15 Dinge, die man in Venedig machen kann (Sehenswürdigkeiten und Activiteiten)

Venedig

St. Mark’s Basilica

Das Markusdom, das bekannteste und berühmteste Gebäude in Venedig, ist ein erhabenes Stück Architektur, das seit seiner Entstehung im Jahre 1092 den Test der Zeit bestanden hat und eines der wichtigsten religiösen Gebäude in Norditalien ist. Jeder Aspekt dieser Kirche ist fantastisch - Von den verzierten Details, Skulpturen und Kunstwerken der Frontfassade bis zu den wunderschön bemalten Fresken und byzantinischen Kunstwerken an der Innenseite der gewölbten Decke. Es befindet sich auf der Piazza San Marco, diese Basilika ist leicht vom Canal Grande aus erreichbar und ist eines der bekanntesten erhaltenen Beispiele der italienischen byzantinischen Architektur.

St. Mark’s Square

Während der Markusdom das berühmteste Bauwerk Venedigs ist, ist der Markusplatz die berühmteste Piazza. Dieser Platz liegt am Canal Grande, gegenüber der Insel San Giorgio Maggiore und hat eine große Bedeutung in Venedig und ist ein wahrhaft spektakulärer Ort zu besuchen. Um die Piazza herum befinden sich eine Reihe verzierter Gebäude mit bogenförmigen Gehwegen, die sie perfekt umrahmen. Darüber hinaus befinden sich mehrere wichtige Gebäude auf dem Platz, darunter der Campanile des Hl. Markus, der Markusdom, der Dogenpalast und Torre dell'Orologio. Dieser Platz ist der perfekte Ort, um Ihre Tour durch Venedig zu beginnen und einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

Canale Grande

Venedig hat buchstäblich Hunderte von Kanälen, die die verschiedenen Inseln der Stadt miteinander verbinden - die größte davon ist der Canale Grande.

  Dieser monumentale Kanal ist mehr wie ein Fluss, er geht von einer Seite Venedigs zur anderen und schlängelt sich in einer großen S-Kurve durch das Zentrum.

Über 170 Gebäude aus dem 13. Jahrhundert säumen die Ufer des Kanals und dienen seit Jahrhunderten als wichtiger Wasserweg in der Stadt. Nur vier Brücken spannen über den Canal Grande, da in der Regel Menschen und Touristen den Kanal entlangfahren, nicht darüber. Betrachten Sie Abschnitte des Kanals, bewundern Sie die Gebäude, die ihn säumen, und beobachten Sie den geschäftigen Wasserverkehr von Venedig.

Ponte di Rialto

Als eine der Brücken, die den beeindruckenden Canal Grande überspannt, ist die Ponte di Rialto zweifellos die berühmteste und ikonische Brücke. Die Brücke verbindet die Viertel San Marco und San Polo in Venedig und ist eine wichtige Fußgängerzone, aber auch eine sehr beliebte Touristenattraktion. Ursprünglich eine Holzbrücke, stand dieser Höhepunkt für Hunderte von Jahren, bis es im Jahr 1524 zusammenbrach. Nach diesem Vorfall wurde eine verzierte Steinbrücke gebaut, die noch heute steht. Das Detail und Design der Brücke ist einfach schön und ihre Symmetrie bildet den perfekten Rahmen für den riesigen Kanal. Außerdem gibt es eine Reihe von Geschäften auf der Brücke, die eine Reihe von Waren anbieten, von Souvenirs bis hin zu Schmuck. Als eine der Brücken, die den beeindruckenden Canal Grande überspannt, ist die Ponte di Rialto zweifellos die berühmteste und ikonische Brücke. Die Brücke verbindet die Viertel San Marco und San Polo in Venedig und ist eine wichtige Fußgängerzone, aber auch eine sehr beliebte Touristenattraktion. Ursprünglich eine Holzbrücke, stand dieser Höhepunkt für Hunderte von Jahren, bis es im Jahr 1524 zusammenbrach. Nach diesem Vorfall wurde eine verzierte Steinbrücke gebaut, die noch heute steht. Das Detail und Design der Brücke ist einfach schön und ihre Symmetrie bildet den perfekten Rahmen für den riesigen Kanal. Außerdem gibt es eine Reihe von Geschäften auf der Brücke, die eine Reihe von Waren anbieten, von Souvenirs bis hin zu Schmuck.

Gallerie dell’Accademia

Dieses Museum befindet sich gegenüber der Ponte dell'Accademia am Canal Grande und beherbergt eine schöne Sammlung von Kunstwerken aus der Zeit vor dem 19. Jahrhundert, darunter Werke von Künstlern wie Bellini, Canaletto und Tizian. Das Gebäude, in dem die Galerie untergebracht ist, war früher ein Kloster und wurde Mitte bis Ende des 18. Jahrhunderts zum Museum umgebaut. Für diejenigen, die Renaissance-Kunst und ikonische Meisterwerke lieben, liefert diese Galerie. Möglicherweise ist sein bekanntestes Stück der vitruvianische Mann von Da Vinci, der die idealen Proportionen des Menschen zeigt. Andere bemerkenswerte Werke umfassen die Auferstehung von Tintoretto, Jungfrau und das Kind von Tizian, und die Schlacht von Lepanto von Veronese.

Venice Lido

Wenn Sie auf der Suche nach Entspannung sind und dem Großteil der Touristen entfliehen möchten, ist das Lido der richtige Ort für Sie. Diese Insel bildet eine Barriere zwischen Venedig und der Adria und bietet einen langen, wunderschönen Strandabschnitt. Das Lido ist Heimat von rund 20.000 Einwohnern und verfügt über zahlreiche Wohngebiete, Geschäfte, Restaurants und Hotels. Mit einer viel ruhigeren, entspannteren Atmosphäre im Zentrum von Venedig, ist Lido eine wahre Flucht und bietet einen starken Kontrast zu den belebten Straßen und Wasserstraßen rund um den Canal Grande. Wenn Sie auf der Suche nach Entspannung sind und dem Großteil der Touristen entfliehen möchten, ist das Lido der richtige Ort für Sie. Diese Insel bildet eine Barriere zwischen Venedig und der Adria und bietet einen langen, wunderschönen Strandabschnitt. Das Lido ist Heimat von rund 20.000 Einwohnern und verfügt über zahlreiche Wohngebiete, Geschäfte, Restaurants und Hotels. Mit einer viel ruhigeren, entspannteren Atmosphäre im Zentrum von Venedig, ist Lido eine wahre Flucht und bietet einen starken Kontrast zu den belebten Straßen und Wasserstraßen rund um den Canal Grande.

Doges Palace

Das Dogenpalast, eines der berühmtesten Gebäude in Venedig, liegt neben der Basilika und dem Campanile auf dem Markusplatz und blickt auf den Canal Grande. Dieser verzierte Palast ist einfach atemberaubend und seine Frontfassade hat ein wunderschönes bogenförmiges Design aus weißem Stein mit einer Reihe von Rautenmustern an den Wänden. Im Inneren ist der Palast ebenso beeindruckend und es gibt eine Reihe von immens eingerichteten Räumen, die alle originale Details, Möbel und Kunstwerke haben. Führungen durch den Palast sind möglich und es wird empfohlen, einige Zeit damit zu verbringen, sowohl das Äußere als auch das Innere im Detail zu betrachten, um wirklich ein Stück der Geschichte von Venedig einzufangen.

Das Dogenpalast, eines der berühmtesten Gebäude in Venedig, liegt neben der Basilika und dem Campanile auf dem Markusplatz und blickt auf den Canal Grande. Dieser verzierte Palast ist einfach atemberaubend und seine Frontfassade hat ein wunderschönes bogenförmiges Design aus weißem Stein mit einer Reihe von Rautenmustern an den Wänden. Im Inneren ist der Palast ebenso beeindruckend und es gibt eine Reihe von immens eingerichteten Räumen, die alle originale Details, Möbel und Kunstwerke haben. Führungen durch den Palast sind möglich und es wird empfohlen, einige Zeit damit zu verbringen, sowohl das Äußere als auch das Innere im Detail zu betrachten, um wirklich ein Stück der Geschichte von Venedig einzufangen.

Bridge of Sighs

Obwohl die Brücke der Seufzer nur eine kleine Brücke im Vergleich zu Venedig ist, ist sie eine der meistbesuchten Strukturen in der Stadt und ein wichtiges historisches Wahrzeichen. Die Brücke führt über den Rio di Palazzo und verbindet die Prigioni Nuove mit dem Dogenpalast. Die Legende besagt, dass, als Kriminelle aus dem Palast über die Brücke gebracht wurden, sie einen letzten Blick auf Venedig werfen und seufzen würden; in Anbetracht ihrer bevorstehenden Bestrafung und Inhaftierung. Während des Besuchs des Markusplatzes ist es ein absolutes Muss, diese ikonische Brücke zu sehen. Obwohl die Brücke der Seufzer nur eine kleine Brücke im Vergleich zu Venedig ist, ist sie eine der meistbesuchten Strukturen in der Stadt und ein wichtiges historisches Wahrzeichen. Die Brücke führt über den Rio di Palazzo und verbindet die Prigioni Nuove mit dem Dogenpalast. Die Legende besagt, dass, als Kriminelle aus dem Palast über die Brücke gebracht wurden, sie einen letzten Blick auf Venedig werfen und seufzen würden; in Anbetracht ihrer bevorstehenden Bestrafung und Inhaftierung. Während des Besuchs des Markusplatzes ist es ein absolutes Muss, diese ikonische Brücke zu sehen.

Fahren Sie mit einem Vaporetto durch den Canal Grande

Das Vaporetto ist das größte Verkehrsmittel in Venedig - Ja, man kann einen Zug in den Hauptbahnhof nehmen, und ja man kann zu Fuß durch die Straßen gehen, aber um Venedig wirklich zu erleben, muss man es erleben, wenn man vom Wasser kommt! Das Vaporetto-System ist sehr effizient und ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um zu den verschiedenen Inseln von Venedig zu reisen. Sie können erweiterte Pässe kaufen, die mehrere Verwendungszwecke ermöglichen, so dass Sie sich nicht jedes Mal darum sorgen müssen, ein Ticket zu kaufen, wenn Sie eines verwenden. Während Ihrer Zeit in Venedig, versuchen Sie so viel wie möglich mit dem Vaporetto zu reisen und genießen Sie den Wasserverkehr und die Sehenswürdigkeiten und Klänge, die Sie begegnen.

San Marco Campanile

Der Campanile ist als höchstes Bauwerk Venedigs ein Gebäude mit einer Höhe von 98,6 m. Ursprünglich im 9. Jahrhundert erbaut, wurde der Campanile als Wachturm genutzt. Im Laufe der Jahre wurde der Turm durch Feuer, Erdbeben und sogar Blitzeinschlag beschädigt. In einem einfachen roten Backstein-Design, ist der Hauptschacht ziemlich einfach, aber die Glocke Gehäuse und Zinnen Feature ist eine Vielzahl von Bögen und Mauerwerk, und eine goldene Statue des Engels Gabriel. Bewundern Sie den Turm von der Piazza di San Marco, aber nehmen Sie auch den Aufzug bis zur Spitze für die beste Aussicht auf Venedig.

San Giorgio Maggiore

Dies ist eine der kleineren Inseln, die nicht mit den Hauptkanälen von Venedig verbunden ist. San Giorgio Maggiore liegt in der Nähe des Venice Basin und des Grande Canal und ist mit dem Vaporetto oder einem privaten Wassertaxi erreichbar. Auf der Insel befindet sich das fantastische San Giorgio Kloster, die Kirche San Giorgio Maggiore und der große Campanile, der den auf dem Markusplatz steht. Spazieren Sie durch den kleinen Hafen und sehen Sie die verschiedenen Boote vor Anker, besuchen Sie die fantastische Kirche und das Kloster und erklimmen Sie den Campanile, von dem Sie einen herrlichen Blick auf die Hauptstadt Venedigs genießen können.

Murano

Murano ist eine weitere der Inseln im Bezirk von Venedig - Dieses Gebiet besteht eigentlich aus mehreren kleinen Inseln, die durch eine Reihe von Kanälen und Brücken miteinander verbunden sind (ähnlich wie Venedig). Murano hat einen wundervollen Charme und ist oft nicht so beschäftigt wie die Hauptgebiete von Venedig. Diese wunderschöne Inselstadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Basilica dei Santa Maria, den Campo Santo Stefano und den Palazzo Da Mula. Darüber hinaus ist Murano berühmt für seine Glasbläserei und Sie können Live-Demonstrationen in den verschiedenen Fabriken sehen, die hier eingerichtet sind.

Chiesa di Santa Maria Assuta

Die Kirche Santa Maria Assunta befindet sich in der Region Cannaregio in Venedig und ist eine schöne Struktur, die auch als I Gesuiti bekannt ist. Die Frontfassade der Kirche verfügt über mehrere Steinsäulen, reich verzierte Skulpturen von religiösen Figuren und eine Vielzahl von komplizierten Details - Eine riesige Bronzetür dient als Haupteingang. Es wurde 1729 erbaut, dies ist eine der neueren Kirchen in Venedig, aber es ist immer noch wichtig und das Innere enthält eine Reihe von beeindruckenden Kunstwerken wie das Martyrium des Heiligen Laurentius von Tizian. Darüber hinaus bedecken Kunstwerke, Fresken und Golddetails die Decke der Kirche und einige schöne Motive schmücken die Wände und Säulen.

Basilica di Santa Maria della Salute

Die Basilica di Santa Maria della Salute, vielleicht die zweitbekannteste Kirche Venedigs, befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Canal Grande gegenüber dem Markusplatz und hebt sich von der umgebenden Architektur ab. In barockem Stil wurde diese Kirche 1687 fertiggestellt und als kleine Basilika der römisch-katholischen Kirche bezeichnet.

Die Fassade, die im Mittelpunkt des Canal Grande steht, ist mit vier Apostelstatuen geschmückt und die Hauptkuppel überragt die Skyline. Der Innenraum vermittelt den Eindruck von viel Raum und das sechseckige Design lässt Licht herein. Obwohl sie nicht in dem Maße dekoriert ist wie andere Kirchen in Italien, hat diese Basilika eine große Symmetrie und ist wirklich angenehm auf dem Auge.

Torcello Island

Wenn Sie nach einer friedlichen Flucht suchen, bietet die Insel Torcello genau das und ist viel weniger überfüllt als die Hauptgebiete von Venedig. Torcello liegt im äußersten Osten des Hauptteils von Venedig, hinter Burano und ist mit der Fähre in 45 Minuten von Venedig aus erreichbar. Gehen Sie durch die Hauptstraße von Torcello und bewundern Sie den wunderschönen Kanal, bis Sie die Kirche Santa Maria Assunta erreichen, die ein erstaunliches Design hat. Darüber hinaus gibt es ein eigenes Museum, das die Geschichte dieser Inselkette und eine Vielzahl von Geschäften und Restaurant’s zeigt.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: