15 Dinge, die man in Neapel machen kann (Sehenswürdigkeiten und Activiteiten)

Neapel

Climb Mount Vesuvius

Klassifiziert als Stratovulkan beherrscht der Vesuv die Skyline und die Landschaft rund um Neapel und ist ein legendärer Vulkan, der im Jahr 79 n. Chr. In der Legende ausbrach und die Zerstörung und Bestattung von Pompeji und Herculaneum verursachte. Der Vesuv ist der einzige Vulkan auf dem europäischen Festland, der in den letzten 100 Jahren ausgebrochen ist. Er gilt als extrem gefährlich, da sich in seiner Gefahrenzone viele menschliche Siedlungen befinden. Heute können Sie von Neapel aus eine Bustour machen, um dieses großartige Naturphänomen zu besichtigen und seine Hänge hinaufzusteigen, um in den Krater zu schauen. Eine Wanderung dauert zwischen 20-30 Minuten und gilt als nicht zu anspruchsvoll - Die Aussicht von oben bei klarem Wetter ist einfach fantastisch und die Caldera und der Krater sind ebenfalls sehr interessant.

Naples National Archaeological Museum

Das Museum, das in einem schönen, kunstvollen Gebäude aus den 1750er Jahren untergebracht war, diente früher als Militär- und Kavalleriekaserne und wurde in späteren Jahren in ein Museum umgewandelt. Das Museum befindet sich nördlich des Hafens, aber direkt neben dem Gebäude befindet sich eine Metrostation. Im Inneren finden Sie eine umfangreiche Sammlung mit einer großen Auswahl römischer und griechischer Artefakte sowie eine Auswahl an Werken aus Pompeji und Herculaneum. Diese Sammlung umfasst eine Auswahl von Marmorstatuen mit Szenen aus der antiken Mythologie, wunderschöne Mosaike aus den Ruinen von Pompeji und eine riesige Sammlung von Objekten aus dem alten Ägypten wie mumifizierte Überreste und Totenmasken. Wer sich für antike Geschichte und Archäologie interessiert, findet in diesem Museum einen unendlich interessanten Ort.

Besichtigen Sie die Ruinen von Pompeji

Pompeji war eine antike Stadt, die im Schatten des berühmten Vesuv stand.

Diese Siedlung war sehr weit fortgeschritten und wurde während des verheerenden Ausbruchs des Vulkans im Jahr 79 n. Chr. Zerstört. Trotz der Verwüstungsursache und der Menge an Lava, die über die Stadt strömte, steht Pompeji heute in einem fantastischen Zustand - dies liegt an der riesigen Ascheschicht, die über den Teilruinen deponiert wurde und somit als Bewahrer fungierte. Heute können Sie Pompeji besuchen und durch die ausgedehnten Ruinen spazieren - Besonders interessante Sehenswürdigkeiten sind das Amphitheater, der Fall del Fauno, der Tempel des Apollo und der Tempel des Jupiter.

Außerdem finden sich Gipsabgüsse von vielen der unglücklichen Opfer, die unter der Asche begraben wurden und für eine Ewigkeit in ihrer Todeshaltung eingeschlossen bleiben.

San Gennaro Catacombs

Wollten Sie schon immer einmal eine geheime unterirdische Welt erkunden, die eine große Menge an Details und Durchgängen enthält? Dies ist genau das, was die Katakomben von San Gennaro bieten, und Sie können den Eingang zu diesem jenseitigen Ort in der Nähe der Basilica dell'Incoronata im nördlichen Teil von Neapel finden.

Sobald Sie unter der Erde sind, werden Sie ein Netz von Tunneln und Durchgängen finden, die mit Gräbern und Krypten aus der alten Geschichte gesäumt sind. Die untere Etage erstreckt sich über zwei Ebenen und enthält über 3000 Begräbnisse. Sie ist schwach beleuchtet, um das unheimliche Gefühl der Unterwelt zu bewahren. detaillierte Fresken und Kunstwerke. Eine Führung durch die Katakomben wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis und einen wahren Einblick in die Geschichte Neapels bieten.

Besuchen Sie die Ruinen von Herculaneum

Eine andere Stadt, die nach dem Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr. Überwältigt war, war Herculaneum - Diese Stadt ist das weniger bekannte Pendant zu Pompeji, aber genauso interessant und ein fantastischer Anblick. Obwohl die Stadt weiter vom Vesuv entfernt war als Pompeji, war sie noch völlig zerstört. Herculaneum gilt als ein besser erhaltenes Beispiel als Pompeji und hat noch einige seiner Holzkonstruktionen, Rahmen und Überdachungen intakt. Interessante Sehenswürdigkeiten innerhalb des Komplexes sind die Villa der Papyri und das Haus von Argus, die beide schöne Fresken und Wandmalereien enthalten. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Skelettresten, die den Untergang dieser unglücklichen Gruppe von Menschen zeigen. Wenn Sie Pompeji besuchen, sollten Sie Herculaneum besuchen, um einen detaillierten Einblick in eine alte Zeit zu erhalten.

Castel Nuovo

Das Castel Nuovo zeichnet sich als Hauptmerkmal in der Skyline von Neapel aus und ist eine der ersten Sehenswürdigkeiten, die Besucher über Kreuzfahrtschiffe sehen werden. In der Nähe der berühmten Piazza del Plebiscito gelegen, ist die Burg leicht erreichbar und gehört zu den wichtigsten historischen Stätten in Neapel.

Die Burg wurde im Jahr 1282 erbaut und verfügt über 5 kreisförmige Türme und einen fantastischen Triumphbogen, der zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt wurde. Machen Sie einen Rundgang durch die Burg und bewundern Sie die schönen Türme, stehen Sie im Innenhof, bewundern Sie die bemalte Decke des Baron's Hall und erklimmen Sie die Befestigungsmauern der Burg, um einen atemberaubenden Blick auf Neapel und den Hafen zu genießen.

Cappella Sansevero

Im Herzen von Neapel gibt es viele Kapellen und Kirchen, und die Sansevero Kapelle ist ein wirklich schönes Beispiel. Die 1590 erbaute Kapelle war einst ein privates Gebäude für den Herzog von Torremaggoire und diente ab 1613 als Familiengrabstätte. Die Kapelle liegt im Zentrum von Neapel, nicht weit vom Hafen und dem Castel Nuovo entfernt. Obwohl diese Kapelle von außen recht schlicht und unaufdringlich ist, ist es das Innere, das ziemlich spektakulär ist und das wahre Highlight ist. Die Kapelle enthält eine große Menge von Kunstwerken und mehrere berühmte Skulpturen. Ein detailliertes und prachtvolles Fresko schmückt die Decke und viele Marmorstatuen stehen an jeder der Säulen. Im Mittelpunkt dieser fantastischen Ausstellung steht die wunderschöne Statue des verschleierten Christus, die von Giuseppe Sanmartino geschaffen wurde.

Castel dell’Ovo

Wenn Sie den Hafen von Neapel betreten, werden Sie zweifellos diese beeindruckende Seeburg sehen. Einst eine Insel, ist das Land, auf dem die Burg steht, jetzt mit dem Festland verbunden und ist über einen Fußweg und eine Straße erreichbar. Als die älteste erhaltene Festung Neapels wurde das Castel dell'Ovo im frühen 6. Jahrhundert v. Chr. Erbaut, und seitdem hat es eine Art Verteidigungsanlage gegeben.

Das Schloss ist für die Öffentlichkeit zugänglich und es ist eine fantastische Struktur zu erkunden - Gehen Sie durch die Gänge und Bögen und blicken in das Mittelmeer. Sie können auch mehrere Kunstausstellungen und Ausstellungen über die Geschichte des Schlosses finden.

Neapel Hafen

Neapel ist ein sehr geschäftiger Hafen und der Seehandel ist die Hauptquelle der Wirtschaft. Das Netzwerk der Häfen ist in separate Docks unterteilt und ist zu jeder Tageszeit eine wahre Aktivität.

Vom Castel Nuovo bis zur Piazza San Giovanni Battista können Sie bequem stundenlang durch die Docks und Häfen spazieren gehen und die faszinierende Geschäftswelt beobachten.

Wenn Sie weiter in Richtung Westen fahren, finden Sie das Porto di Mergellina, das voll von trendigen Restaurants und Cafés ist und eine großartige, pulsierende Atmosphäre hat. Kommen Sie hierher, um das lokale Leben zu entdecken und bewundern Sie die verschiedenen Yachten, die am Hafen anlegen.

Piazza del Plebiscito

Der Piazza del Plebiscito, zweifellos der Hauptplatz von Neapel, bietet den Königspalast und die Basilika Royal und ist ein wirklich fantastischer Ort, um ihn zu besuchen. Dieser große offene Platz ist mit wichtigen Gebäuden und Statuen gefüllt und enthält neben den oben genannten Strukturen auch den Palazzo Salerno, den Präfekturpalast und eine Statue, die Karl III. Von Spanien gewidmet ist. Die halbkreisförmigen Kolonnaden der Basilika Royal erstrecken sich und umrahmen den Platz wunderschön. Nutzen Sie diesen Ort als Ausgangspunkt für Ihre Tour durch Neapel und besuchen Sie das schöne historische Gebäude, das hier zu finden ist.

Naples Cathedral

Die Kathedrale des Doms stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist ein prächtiges Bauwerk. Sie steht als Hauptkirche in Neapel und tatsächlich in Süditalien. Die Kathedrale befindet sich an der Via Duomo und ist über die U-Bahn-Station Museo erreichbar. Außerdem gibt es eine regelmäßige Busverbindung über die vordere Fassade. Dieses religiöse Gebäude vereint eine Vielzahl von Stilen, darunter Gotik, Renaissance und Barock. Dies ist auf die Restaurierungen und Veränderungen zurückzuführen, die seit seiner Entstehung stattgefunden haben. Draußen bietet die Fassade einen großen zentralen Turm und viele kunstvolle Skulpturen und Steinarbeiten.

Im Inneren ist der Hauptboss von einer Reihe von riesigen Säulen umrahmt und die Dekoration ist einfach wunderschön.

Vergessen Sie nicht, die makellos dekorierte Kapelle von San Gennaro zu besuchen, die einen fein verzierten Altar und zwei Gefäße mit dem Blut der Heiligen aufweist.

San Domenico Maggiore

Sam Domenico Maggiore, eine weitere der wunderschön dekorierten Kirchen in Neapel, wurde von Dominikanern gegründet und 1324 erbaut. Die Kirche befindet sich im Zentrum der Altstadt von Neapel in der Nähe der Universität und des U-Bahnhofs Dante. Während das Äußere der Struktur nicht besonders beeindruckend ist, ist das Interieur das wahre Vergnügen. Die Kirche ist reich an Renaissance-Kunstwerken, Skulpturen und Dekorationen. Die Kirche ist sehr opulent - Die Kassettendecke ist mit Gold vergoldet und der Hochaltar ist auch ein atemberaubendes Meisterwerk. Darüber hinaus gibt es auch eine "Schatzkammer", die eine Fülle von religiösen Artefakten, Kleidung, Accessoires und anderen Schmuckstücken enthält.

Erkunden Sie den Stadtteil Santa Lucia

Um Neapel aus einer lokalen Perspektive wirklich zu erleben und etwas Kultur zu genießen, begeben Sie sich in den Stadtteil Santa Lucia. Im Westen der Piazza del Plebiscito gelegen, hat dieser Bezirk eine Vielzahl von engen gepflasterten Straßen, die sich zum Meer hinabschwingen und eine Reihe von Kunsthandwerksläden, Restaurants, Cafés und Geschäften bieten. Hier können Sie das neapolitanische Leben von seiner besten Seite erleben - die Einheimischen werden durch die Straßen laufen, ihren täglichen Geschäften nachgehen, Kleider hängen an Wäscheleinen, und Kinder spielen ohne jede Sorgfalt in der Welt.

Palazzo Reale

Dieser beeindruckende Königspalast steht im Mittelpunkt der Piazza del Plebiscito und gegenüber der Basilika Reale.

Die Frontfassade dieses Gebäudes verfügt über eine symmetrische Reihe von schwarzen Rahmung, braunen Putz und vielen Fenstern, um einen offiziellen und imposanten Look zu schaffen. Außerdem befinden sich am Fuße des Palastes 12 detaillierte Statuen der ehemaligen Könige von Neapel von Roger von Sizilien bis Friedrich II., Dem Heiligen Römischen Kaiser. In diesem prachtvollen Gebäude befindet sich eine beeindruckende Reihe von erhaltenen Räumen, die voll von kunstvollen Dekorationen sind - Der Eingangsflur und die Treppe sind unglaublich opulent und der Thronsaal und das Staatstheater sind genauso fantastisch. Ein Rundgang durch das Innere und die Zimmer ist ein Muss und wird Ihren Besuch in diesem wunderschönen historischen Gebäude vervollständigen.

Mit einem Boot erkunden Sie die Insel Capr

Capri ist eine kleine bewohnte Insel, die für ihre dramatische Landschaft, die zerklüftete Küste mit ihren wunderschönen Höhlen und ihre malerischen und charmanten italienischen Dörfer bekannt ist. Eine Bootsfahrt vom Hafen von Neapel dauert knapp zwei Stunden und es gibt regelmäßige Fähren, die zwischen der Insel und dem Festland und benachbarten Sorrent fahren. Spazieren Sie durch die wunderschöne Marina Grande, bewundern Sie die Boote im Hafen und machen Sie sich auf den Weg, um die Insel zu erkunden. Vergessen Sie nicht, einen Ausflug zu machen, um die berühmte Grotte der Blauen Grotte oder die Aussicht von der Spitze des Monte Solaro zu sehen.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: