15 schöne Unternehmungen mit Kindern in Paris (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Der Eiffelturm

Fangen wir ganz klassisch an, der Eiffelturm darf in einem Paris Besuch einfach nicht fehlen. Wichtig ist nur, das Sie am besten im Internet vor reservieren unter www.tour-eiffel.fr.

Wer ohne Reservierung Lift fahren will, wartet mit viel Glück nur eine halbe Stunde. Oft dauert es aber um einiges länger.

Und wer nach oben fährt, sollte dann aber den Rückweg zu Fuß antreten um den Anblick Paris mit all seinen Wahrzeichen voll und ganz auskosten zu können.

Am Fuß von Sacre Coeur wartet die erste Kinder-Attraktion, der "funiculaire", früher einmal eine Zahnradbahn gewesen, heute eine lustige Idee mit wegen des merkwürdig geformten Wagens.

Das Louvre

Ja, auch das ist eine unabdingbare Besichtigung wenn Sie schon in Paris sind. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass Ihre Kinder vielleicht gar keine Lust auf das Louvre haben. Es wirkt sehr Interessant auch auf Kinder. Und wenn diese schon einmal etwas von der Mona Lisa gehört haben sollten, dann wollen sie diese wahrscheinlich sowieso sehen.

Gerade für Kinder ist auch die Ägyptische Abteilung sehr spannend, genauso wie die riesigen Skulpturen und natürlich zahlreiche weitere berühmte Bilder, die größere Kinder eventuell schon aus dem Schulunterricht kennen.

Extra für die Kleinen gibt es aber auch eine Kinderführung, leider nur in französischer Sprache. Ein Tip um lange Warteschlangen zu umgehen, es bietet es sich an das Museum über den Seiteneingang am Carousel de Louvre zu betreten. Dort habt man gute Chancen der Riesen Schlange am Haupteingang zu umgehen und viel schneller rein zu kommen.

Spaziergang zur Sacré-Coeur und durchs Künstlerviertel Montmartre

Die berühmte Basilika Sacré-Coeur und das romantische Künstlerviertel werden auch die Kinderherzen höher schlagen lassen. All die schönen Eindrücke von Paris selbst, dann die vielen Cafés oder Spezialitäten Läden in der Rue des Martyrs versprühen schon einen magischen Charme.

Befinden Sie sich dann am Place de Tertre, können Sie Künstlern bei der Arbeit zusehen. Je nach dem wie viel Glück Sie haben, sehen Ihre Kinder an Künstlern auch mal Zauberkünstler oder Seifenblasenkünstler. Die Basilika am Sacré-Coeur befindet sich am höchsten Punkt Paris, 130 Meter ist sie hoch!

Für die müden Beine wird mit einer Seilbahn geholfen, man kann aber auch ohne Probleme dort hinauflaufen und den Weg dorthin genießen.

Eine Bootsfahrt auf den alten Kanälen von Paris

Wer schon viel von Paris gesehen hat und den Urlaub mit einer weiteren Erfahrung abrunden möchte die im Kontrast zu normalen Besichtigungen steht, der nimmt an einer romantischen Bootstour durch die Kanäle Paris teil.

Die Tour führt, üblich für Frankreich, durch zahlreiche Schleusen und ist somit auch spannender für Kinder. Sie sehen zwar nicht viel von Paris und seinen Sehenswürdigkeiten, aber dennoch macht die Fahrt Spaß und ist ein Kontrast zum Sightseeing der in Erinnerung bleiben wird.

Erwachsene zahlen circa 18 Euro, Kinder von 4 – 12 Jahren, 9 Euro.

Paris mit Kindern: Entschleunigung im Jardin du Luxembourg

Auch wenn es in diesem schönen Park oft sehr voll werden kann, findet man hier meistens noch Plätze zum Sitzen und Verweilen.

Der Jardin du Luxembourg liegt im Quartier Latin (6. Arr.). Er bietet vor allem für Kinder ein großes Aufgebot an Unternehmungsmöglichkeiten: ein Spielplatz, ein Karussell, Ponyreiten oder Schiffschaukel um nur ein paar Attraktionen zu nennen. Es gibt auch einen großen Teich in der Mitte auf dem Ihre Kinder Segelbote schwimmen lassen können (ca. 3,50 Euro/30 Minuten). Eine sehr schöne Entschleunigung im Pariser Trubel!

Auf der Dachterrasse der Galeries Lafayette entspannen

Kein anderes Kaufhaus inParis bietet eine größere Auswahl oder exklusivere Artikel. Nicht dass Sie jetzt glauben alles wäre hier teuer, es gibt durchaus auch bezahlbares.

Wunderschön ist das Herz der Galeries Lafayette – die Dachkuppel, die sich genau über der Parfum-Abteilung wölbt und einen einmaligen Anblick über Paris bietet.

Vor allem wer Paris mit Kindern besucht sollte einen Abstecher in die Kinderabteilung machen, aber auch Erwachsene sollten dies tun! Denn von der Abteilung für Kinderbücher im 4. Stock hat man einen fantastischen Blick auf Montmartre und Sacré-Coeur.

Lassen Sie sich auf gar keinen Fall die Dachterasse entgehen, das eigentliche Highlight mit einem traumhaften Blick über die Dächer Paris.

Das Kindermuseum Cité des Sciences et de l’Industrie

Das interaktive Kindermuseum Cité des Sciences e de L’Industrie bietet viel Abwechslung zum Pariser Urlaubsalltag. Es hat stets wechselnde Ausstellungen, ein Planetarium, eine Mitmach-Museum und sogar ein eigenes kleines Kino mit vielen interessanten Dokumentationen.

Leider wird hier oft in Französisch gesprochen, dennoch wird dies dem Spaß für die Kleinen nichts abtun. Ein Shop im Erdgeschoss bietet eine große Auswahl an verschiedensten Spielwaren oder Experimentierkästen. Direkt neben dem Park befindet sich ein echtes U-Boot das man besichtigen kann. Im Anschluss dürfen Ihre Kinder am angelegten Spielplatz noch einmal austoben.

Der Parc Astérix

Einer der wohl verrücktesten Themenparks die Sie und Ihre Familie je gesehen haben. Mitten im gallischen Dorf dürfen Sie alle sich einmal fühlen wie Asterix und Obelix selbst und von den Freuden eines gallischen Lebens kosten.

Interaktiv dürfen Sie in das Römische Reich eintreten und bei der Legion anheuern. Sie könnten aber auch Zeuge werden wie die starken Legionäre in der Arena ihre Heldentaten vollziehen.

Es könnte Ihnen und Ihren Sprösslingen auch passieren wilden Wikingern über den Weg zu laufen oder, dass Sie sich plötzlich im Paris des 19. Jhr. Befinden!

Ein Riesen Spaß für die Familie! 



Der Parc Zoologique de Paris

Dieser Tierpark enthält in etwas über 1000 Tiere und 125 verschiedene Arten. Bären, Löwen, Leoparden, Affen sind nur die größeren, gefährlicheren Tiere die dort ihr Zuhause haben.

Auf einem 4 km langen Spaziergang durch fünf Biozonen - Patagonien, Sahel-Sudan, Europa, Guyana, Madagaskar - auf einer Fläche von 14,5 Hektar, erleben Sie und Ihre Familie ein Gefühl von Natur und Wildnis das in einem schonen Kontrast zur Hektischen Stadt Paris steht.

Sie können in aller Ruhe Waldhunde beobachten, auch Seekühe oder Fischotter.

Gerne dürfen Sie sich hier einen der ausleihbaren Kinderwagen nehmen, den Picknick-Bereich benutzen oder in einem der beiden Restaurants Energie tanken.

Der Palais de la Découverte

Exposee-Beauftragte kommentieren die Vorgänge während Sie auf dynamische Weise grundlegende und aktuelle Wissenschaft in Form von interaktiven Erfahrungen gezeigt bekommen. Sicherlich auch ein Spaß für die Kinder. Im neuen Planetarium lernen die Kleinen etwas über die Sterne am Himmel, Biologie, Chemie, Mathematik, Physik oder Wissenschaften der Erde sind unter anderem aber auch Thematiken die möglichst interessant behandelt werden. Es gibt hier auch einen elektrostatischen Raum, einen Akustikraum so wie einen Sonnenraum, alle mit ihren eigenen spannenden Themen und Vorführungen.

Dies sind aber nur ein paar der vielen Themen gewesen. Schauen Sie am besten einmal selbst danach!

Die Galerie des Enfants - Muséum national d 'Histoire naturelle

Extra für ein Familienpublikum konzipiert, wurde die hier eingebaute Familiengalerie. Sie können mit Ihrer Familie problemlos erst die ganz normale Galerie besichtigen. Denn auch dort wird es genug zum Staunen für die Kleinen geben wie zum Beispiel die vielen ausgestopften Tiere welche den Eindruck machen als würden sie sich gleich bewegen. Simultan erzählt eine Dauerausstellung auf sehr interessante Weise von der Vielfalt der lebenden Welt, der Evolution der Organismen und dem Eingriff des Menschen in seine Umwelt. 
In der Familiengalerie werden dann auf konkrete und spielerische Art Themen wie Artenvielfalt und Umweltprobleme angesprochen in dem die Kinder nicht nur Beobachten sondern auch mal berühren dürfen.

Der Jardin d’Acclimatation

1860 erbaut und trotzdem noch ein wunderschöner Landschafts- und Freizeitpark auf dem kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Im Bois de Boulogne gelegen, verzaubert der Park schon seit Ewigkeiten Erwachsene wie Kinder. Einer der Gründe hierfür dürften die vielen Attraktionen sein.

Da wären zum Beispiel eine Rundfahrt mit einer Eisenbahn, ein Reitzentrum, Ponyreiten für die Kleinen, ein süßes Marionettentheater und sogar auch eine Kahnfahrt von 5 Kilometern Länge auf dem sogenannten verzauberten Fluss.

Selbstverständlich bekommen Sie hier auch reichlich geboten an Speisen und Getränken in den vielen Restaurants und Imbissbuden.

Workshops für Kinder und Erwachsene ermöglichen eine tolle Abwechslung und machen großen Spaß! Darunter sind unter anderem Koch- und Pflanzenkurse.

Der Aquaboulevard

Treten Sie und Ihre Familie doch die Reise in den den Größten innerstädtischen Wasserpark Europas an! 11Riesenrutschen, 2 Wellenbecken, Innen- und Außenjacuzzis, Gegenstromanlagen, 4.000 m² feiner Sand für einen echten Meeresstrand, über 30 Strohhütten der Insel Mauritius sowie zahlreiche Wasserspiele lassen hier keine Wünsche mehr offen!

Zur Sicherheit wachen Kameras und Überwachungspersonal stetig mit einem diskreten aber doch aufmerksamen Auge auf Sie und Ihre Familie. Dennoch sind Kinder unter drei Jahren im Park leider nicht zugelassen und der Außenbereich ist nur während der Hochsaison geöffnet.

Wer die Kinder gerne plantschen lassen will und diese sich mal so richtig austoben sollen, der kann mit dem Aquaboulevard nichts falsch machen.

Yoo Moov Stations

Auf über 2000 m² werden Ihnen zwei Aktionen angeboten die Sie automatisch durch alle möglichen Attraktionen dieses grandiosen Indoor-Freizeitparks führen.

In einer der Aktionen die sich Interstellare Mission nennt, müssen Sie und Ihre Kleinen die Intergalaktischen Kontrollmächte übernehmen und anschließend wieder auf die Erde zurück kehren.

Mit Golgotron und dem Pilotensimulator fliegen Sie Ihren Spaceshuttle und beweisen Ihr Talent.

Doch dies sind nur wenige der Attraktionen und Besonderheiten die zum interaktiven Spaß geboten werden. Ein wahres kleines Paradies für Ihre Kinder und wir sind sicher, dass auch Sie Spaß dabei haben werden. Die Mindestgröße ist jedoch leider 1,20m.

Der Playmobil Funpark

Sie befinden sich mit dem PLAYMOBIL Fun-Park quasi in einem riesigen Spielzimmer mit allen möglichen PLAYMOBIL Figuren die es gibt.

Den Kindern wird es ermöglicht, die riesige Welt ihrer PLAYMOBIL-Helden betreten zu können.

Wollten Ihre Kleinen schon immer mal an Bord eines Piratenschiffes Platz nehmen? Wollte Ihre Kleine nicht schon immer einmal in einem eigenen kleinen Prinzessinenschloss stehen?

Vom großen Playmobil-Zoo bis zur Römer-Arena, lassen Sie sich doch einmal von der Fantasie Ihrer Kinder entführen, und teilen Sie mit ihnen unvergessliche gemeinsame Momente!

Der Park ist wirklich groß, er bietet also eine ganze Menge. Auch hier gibt es selbstverständlich einen leckeren Gastronomiebereich zum Kräfte Tanken und einen Verkaufsshop in dem die ganze Palette von PLAYMOBIL erhältlich ist..

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: