12 schöne Unternehmungen mit Kindern in Malaga (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Aqualand Wasserpark (Torremolinos)

Der Aqualand Wasserpark ist der größte an der Costa del Sol und verfügt neben anderen kelinen Attraktionen über Wasserrutschen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Mit insgesamt 12 Wasserrutschen wird hier für action geboten, die größte unter ihnen ist die 22 Meter hohe Kamikaze.

Es gibt sogar extra Kidzworld Bereich der für die Kleinen gedacht ist.

Wer am liebsten mit seiner Familie entspannen möchte, für den ist der riesige Whirlpool und das 1.400 m2 große Schwimmbecken mit den ein Meter hohen Wellen genau das richtige.

Eigenes Essen darf mitgebracht werden (bitte keine Glasbehälter), wer möchte kann sich aber auch Essen direkt vor Ort im Restaurant vom Buffet oder vom Menu à la carte servieren lassen.

Der Costa Wasserpark

Eigentlich ist dieser Wasserpark kein richtiger Wasserpark das er sich am Strand befindet, er garantiert aber dennoch einen Riesen Spaß für kids. Etwa 70 Meter vom Strand von Fuengirola entfernt befindet sich der schwimmende und sogar aufblasbare Hindernis Parcours des Wasserparks der neben Rutschen und begehbaren Flächen auch Trampoline besitzt.

Um von einem lustigen Hindernis zum nächsten zu kommen, können Sie Schwimmreifen benutzen, die Sie auch vor Ort ausleihen dürfen.

Da das Wasser hier relativ tief ist, sollten Sie darauf achten Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Karten können in umliegenden Geschäften für 10 Euro ergattert werden.

Der Bioparc Fuengirola

Ein wunderschöner Park! Wer Zoos liebt wird diesen Park ebenfalls lieben. Dieses Fleckchen ist so schön und eng daher gerichtet, dass man ein wenig das Gefühl bekommt sich mitten im Urwald zwischen all diesen Tieren zu befinden.

Der Bioparc Fuengirola ist das Zuhause für viele exotische Tiere, wie zum Beispiel Tiger, , Leoparden, hundertjährige Schildkröten, Affen, Reptilien, Gorillas und noch viele mehr.

Für vom Aussterben bedrohte Spezies wird hier ein Brut und Zuchtprogramm angeboten. Lassen Sie Ihre Kinder Staunen und dabei zusehen, wie die Tiere gefüttert werden.

Der Selwo Marina Meereszoo

Wer die einzigartige Möglichkeit in Andalusien Meerestiere zu besichtigen zu können wahrnehmen möchte, der sollte den Selwo Marina nicht verpassen. Hier gibt es Delphine, Seelöwen, Pinguine und viele weitere große und kleine Meerestiere. Aber auch viele verschiedene Vogelarten wie Papageis oder gar Affen sind in groß angelegten Käfigen zu betrachten. Sie sehen also, der Park bietet eine ganze Reihe von verschiedensten Tierarten an.

Der Park engagiert sich für den Artenschutz der dort lebenden Tierarten und arbeitet außerdem mit Schulen zusammen, um den Schülern die Wichtigkeit des Umweltschutzes näher zu bringen.

Der Selwo Aventura

Dieser Park den Ihre Kleinen sicher lieben werden, ist eine Mischung aus Wild- und Abenteuerpark. In einer ganz besonderen Safari über Hängebrücken oder Seilrutschen erleben Sie und Ihre Familie ein ganz besonderes Abenteuer der Wildnis.

Mit Tieren wie Leoparden, Affen, Luchse, Elefanten und Löwen bietet dieser Park ebenfalls einiges an tollen Tieren an.

Schauen Sie sich eine Adlerflugshow an, üben Sie Bogenschießen, oder springen Sie bis zu acht Metern in die Luft auf dem dafür vorgesehenen Trampolin. Einige der zahmen Tiere lassen sich gar Streicheln und Füttern, ein schönes Erlebnis für Kinder.

Der Club El Ranchito, das Reitzentrum

Dieser Club der die Möglichkeit bietet Ausflüge/Ausritte auf dem Pferd zu machen liegt in der Gemeinde Torremolinos und hat mit dem nahen Bahnhof und der Bushaltestelle La Colina leichten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel.

Hier wird unter anderem jeden Mittwoch um 17.45 Uhr die Pferde-Show, „Ritmo a Caballo" (Rhythmus zu Pferd) vorgeführt.

Wer möchte kauft sich das Paket „Andalusischer Abend", welches diese Show mit einem Nachtessen in einem typisch andalusischen Lokal mit Livemusik einer Flamencogruppe samt Gitarristen und Sänger kombiniert!

Da ist für jeden was dabei!

Der Cocodrilos Park

Der Park Cocodrilos ist spezialisiert auf Krokodile und zeigt Ihnen mehr als 300 Krokodile verschiedener Spezies. Um den Flair Afrikas zu vermitteln, gibt es ein nettes Afrikanisches Dorf im Park. Insgesamt zählt der Park auch über acht Seen, ein Museum, einen audiovisuellen Projektionsraum, Aufzuchtsstation für Babykrokodile, eine typische Festung der Sahara-Wüste, Cafeteria, Souvenirboutique, Kinderspielplatz und großzügige Parkmöglichkeiten.

Kennen Ihre Kinder schon Big Daddy? Big ist das größte Krokodil ganz Europas. Täglich gibt es 4 Vorführungen mit den Krokodilen, in denen Ihnen unter anderem Big Daddy gezeigt wird.

Festhalten, jeder Besucher darf wenn er sich traut gar ein junges Krokodil in die Hände nehmen und sich fotografieren lassen. Dieser Vorgang wird als gefahrlos bezeichnet und unter Aufsicht vorgeführt. Der Park ist behindertengerecht angelegt.

Eine Fahrt mit dem La Noria de Málaga

Wollen Sie Ihren Kleinen einmal das größte Riesenrad Europas zeigen? Dann sind Sie in Malaga genau richtig! Das La Noria de Malaga misst stolze 70 Meter und bietet somit einen genialen Ausblick auf Malaga.

42 beleuchtete und sogar klimatisierte Kabinen in der jeweils acht Personen Platz nehmen dürfen sorgen für eine wunderschöne rundum Fahrt. Das Riesenrad befindet sich am Hafen von Malaga und die Fahrt dauert circa 15 Minuten. Die Fahrt bietet euch eine spektakuläre Aussicht über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Kathedrale und die Alcazaba.

Es hat täglich von 11 Uhr bis 1 Uhr nachts geöffnet und kostet 10 Euro für Erwachsene. Für Familien mit mindestens zwei Generationen gibt es ein besonderes Angebot von 7 Euro pro Person.

Die Promenade Muelle Uno

Die Muelle Uno ist eine wirklich schöne Promenade am Hafen von Málaga.

2012 wurde sie als Shopping- und Unterhaltungsmeile eröffnet und ist seit dem sehr gut besucht von Einheimischen wie Touristen. Wenn Sie hier mit Ihrer Familie entlang schlendern wird es Ihnen an nichts fehlen. Zahlreiche Restaurants, Bars, kleine Boutiquen oder auch die Möglichkeit sich mal ein Eis zu gönnen werden hier angeboten. Es ist also für jedermann etwas dabei.

Alles hier wird sehr sauber gehalten und die helle und stilsichere Architektur sorgen für einen schönen Anblick auf die Muelle. Man hat hier übrigens auch einen guten Blick auf´s Meer da sie teilweise am Hafen entlang führt.

Der Strand La Malagueta

Der Strand La Malagueta grenzt mit nur 15 Minuten Gehweg direkt an den Stadtrand und ist Málagas bekanntester Strand. Den Strand erreichen Sie von der Innenstadt über die oben erwähnte Promenade Muelle Uno, die wie gesagt am Hafen vorbeiführt.

Typisch für jeden größeren Strand sind vereinzelt Palmen unter denen sich ein Plätzchen im Schatten bietet, mehrere Bars für Erfrischungen oder auch Strandverkäufer die herumlaufen und allerlei Dinge anbieten.

Wenn dieser Strand auf Grund von Hochsommer jedoch zu voll für Sie sein sollte, versuchen Sie es doch einfach am Pedregalejo Strand in Malaga.

Historisch-Botanischer Garten Concepción

Pflanzenkunde mal anders. Auf der Camino del Jardin Botanico 3, im norden der Stadt, gibt es einen spektakulären botanischen Garten.

Sonntags von 15:30 bis 21 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos die verschiedensten Sorten von Blumen und Pflanzen anzusehen, die versprechen all Ihre Sinne anzusprechen.

Und wieder eine Trophäe für Malaga, denn der erwähnte Botanische Garten gilt als einer der üppigsten Tropischen und Subtropischen Gärten in ganz Europa. Ein Spaziergang über die mit Ruhe beseelten Wege und durch die vielen mit Leben angehauchten schönen Blumen und Pflanzen wird Ihrer ganzen Familie Kraft und Besinnlichkeit schenken.

Wellness und Relax in den Arabischen Bädern

Maurische Architektur sowie Geschichte sind in Malaga keine Seltenheit und so etwas wie ein Markenzeichen für diese Stadt. Zur damaligen Maurenzeit genossen die damals lebenden Nasriden hin und wieder Wellnessvergnügen in traditionellen Hammams.

Diese arabischen Bäder wurden den traditionellen Hammams nachempfunden und garantieren einen erholsamen Tag mit allem drum und dran. Neben dem Bad gibt es z. B. Peelings oder Entspannungsmassagen.

Wer sich ausgeruht hat kann im Anschluss im Ruheraum leckeren Marokkanischen Tee genießen. Vielleicht wäre so ein Entspannungstag ja auch etwas für ihre Kinder, sollten diese nicht noch zu klein sein.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: