10 Dinge, die Sie mit Kindern in Edinburgh machen können (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Edinburgh als Hauptstadt Schottlands hat eine bewegte Geschichte und viele Sehenswürdigkeiten, die Sie in Ihrem Urlaub mit Ihren Kindern besuchen sollten. Wir haben Ihnen 10 Attraktionen zusammengesucht:

Mit Kindern ins Edinburgh Castle

Es ist schon fast eine Pflicht ins Edinburg Castle zu gehen, wenn man in Schottland ist. In dem Jahrhundert alten Gebäude gibt es viel zur Geschichte Schottlands zu entdecken. Zu den Highlights gehören die Kronjuwelen oder den Stein von Scone, der bei schottischen und jetzt britischen Krönungszeremonien eine wichtige Rolle spielt. Das älteste Gebäude ist eine kleine Kapelle, St Margaret's Chapel, die auch heute noch für Hochzeiten genutzt wird.

Gänsehaut mit Auld Reekie Tour

Für größere Kinder (ab 15 Jahren), die Lust auf etwas Gänsehaut-Feeling und Grusel haben, gibt es bei Auld Reekie Tours das perfekte Underground-Feeling. Gruseltouren unter Edinburgh mit den passenden Effekten sind nicht nur bei den Touristen sehr beliebt. Wer seine Kinder auf diese besondere Tour mitnehmen will, sollte vorab noch mal Auld Reekie Tour kontaktieren und nach „kinderfreundlichen“ Touren fragen.

Auf Harry Potters Spuren im The Elephant House

Das „Elephant House“ ist eigentlich „nur“ ein kleines Kaffee- und Teehaus in Edinburgh mit einer Vielzahl an Elefanten-Figuren, die auch zum Verkauf stehen. Besonders macht das kleine Café, dass Schriftsteller wie Alexander McCall-Smith, Ian Rankin oder eben auch J.K. Rowling dort bereits ein und aus gingen. J.K. Rowling hat sogar im Hinterzimmer ihre früheren Romane geschrieben, während sie auf das Edinburgh Castle blickte.

Im Deep Sea World mit Haien tauchen

Der Besuch des Deep Sea World in Edinburgh ist ein Klassiker. Neben vielen Meerestieren, die es zu bewundern gibt, und darunter auch verschiedene Haie, ist ein Highlight das Tauchen mit Haien. Dieses besondere Event ist für Kinder ab 8 Jahren sowie Erwachsene geeignet und ist ein einmaliges Erlebnis im Schottland-Urlaub. Das Tauchen muss aber 8 Wochen vorher gebucht und ein Medizinfragebogen muss ausgefüllt werden.

Das Museum of Childhood mit Kindern besuchen

Das Museum der Kindheit ist nicht nur ein Museum für Kinder. Nach Umbauarbeiten eröffnet es im Frühjahr 2018 wieder und verzaubert Groß und Klein mit Spielsachen aus der Vergangenheit. Wer mit seinen Kindern in Edinburgh ist, muss einfach ins Kindermuseum und die besonderen Highlights wie die Puppe von Queen Anne von 1740 oder den Stoffhasen Peter Rabbit, der bekannte Hase von Beatrix Potter, ansehen.

Eis schleckern und Tiere beobachten auf Cream O’Galloway

Der besondere Abenteuerspielplatz in Edinburgh ist etwas ganz Besonderes im Urlaub in Schottland mit Kindern. Viele leckere Eiscremesorten lassen sich erkunden und mit dem Eis in der Hand kann man verschiedene Tiere beobachten. Der große Abenteuerspielplatz Cream O’Galloway bietet dann genug Fläche und Spielgeräte, um seine Energie wieder los zu werden. Besondere Events das ganze Jahr über runden den Besuch ab.

Die Natur Schottlands kennenlernen

Scottish Wildlife Trust hat einige besondere schöne Parks und Naturschutzgebiete in Schottland. Bei Edinburgh sind Johnston Terrace Garden mit seinem Wildblumen in den Sommermonaten von Juni bis August ein Besuch wert sowie Bawsinch and Duddingston, die für seine Entenvögel, die dort brüten und überwintern, bekannt ist. Auch für Urlaub in Edinburgh mit Kindern sind diese Schutzgebiete immer ein besonderes Erlebnis mit der typischen Flora und Fauna von Schottland.

Camera Obscura & World of Illusions nicht nur für Kinder

Optische Täuschungen und Illusionen können Kinder und Erwachsene in Edinburgh im Camera Obscura & World of Illusions kennenlernen. Hinzu kommt der atemberaubende Ausblick auf dem Dach, auf dem sich mehr als nur perfekte Bilder schießen lassen. Der Besuch mit der Familie ist im Camera Obsucra & World of Illusions in Edinburgh für Kleinkinder bis hin zu Teenagern ein ganz besonderes Event.

Loch Ness ist ein Muss beim Schottland Urlaub

Das Exhibition Center liegt zwar 4 Stunden von Edinburgh entfernt, gehört aber zu einem Schottland-Urlaub mit Kindern einfach dazu. In Drumnadrochit gelegen bietet das Loch Ness Exhibition Center Informationen und Geschichte rund um Loch Ness und das berühmte „Monster“. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt und wer will, kann noch eine Bootstour mieten und so das Loch Ness von seiner nassen Seite kennenlernen.

Das Glasgow Science Centre für Kinder

Nur etwa eine Stunde von Edinburgh entfernt liegt Glasgow und das Science Center. Wissenschaft und Technologie werden Kindern und Erwachsenen mit Exponaten, Shows und in Laboren beigebracht. Das Scottish Power Planetarium sorgt für noch mehr Neugierde auf das Unbekannte und bringt nicht nur Kinder zum Staunen. Zudem werden regelmäßig Events und Show veranstaltet, die Kinder und Eltern in ihren Bann ziehen.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: