10 Dinge, die Sie mit Kindern in Budapest machen können (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Ungarn und besonders Budapest werden auch gerne von Familien für Urlaube genutzt. Es wird in Ungarn übrigens nicht mit Euros, sondern mit Forint (HUF) bezahlt. Wir haben für Sie 10 Reiseziele ausgewählt, die Sie mit Ihren Kindern in Budapest besuchen können:

Ein Zoobesuch mit Kindern in Budapest

Der Zoo in Budapest ist in 7 Bereichen eingeteilt, mit vielen Tieren aus verschiedenen Kontinenten. Beeindruckenswert ist auch der Schmetterlingsgarten, der mehr als 100 Schmetterlinge und Motten beherbergt. Der neueste Bereich ist der „Magic Mountain“, aufgeteilt auf 4 Stockwerke und 16 Showrooms. Der Schwerpunkt liegt im Magic Mountain bei der Vielfalt von Tieren und Pflanzen und wie sich diese entwickelt haben und wie sich die Beziehung zwischen Mensch und Tier in der Geschichte entwickelt hat.

Wasserpanschen im AquaWorld in Budapest

Das AquaWorld bietet für Kinder nicht nur Wasserspaß, sondern auch einen Spielbereich namens Bongo Kids Club mit Rutsche, Kletterwand und weiteren Spielgeräten. Das Kinderschwimmbecken im AquaWorld bietet verschiedene Tiefen, eine Rutsche (für Kinder ab 4 Jahren) und ist zudem noch überdacht. Kleine Kinder bis zu 4 Jahren kommen montags beim BabyMontag auf ihre Kosten mit dem Babyschwimmen und einem Babygymnastik-Programm.

Der „Palast der Wunder“ in Budapest

Naturwissenschaften erleben kann man im „Palast der Wunder“, dem Kindermuseum in Budapest. Neben vielen Erlebnisstationen gibt es im „Palast der Wunder“ auch verschiedene Spielgeräte, an denen sich die Kinder austoben können. Mit circa 100 Museumsstücken können Kinder physische und chemische Zusammenhänge erlernen und aktiv erleben. Ein solches interaktives Museum ist natürlich nicht nur für Kinder immer ein besonderes Erlebnis, denn auch die Eltern können hier aktiv mitmachen.

Der „Kinderzug“ für große und kleine Gäste

Eine besondere Attraktion in Budapest ist der Kinderzug. Dieser Zug ist für Erwachsene und Kinder, wird aber vorwiegend von Kindern betrieben. Von der Bedienung über den Fahrkarten-Kontrolleur wird alles von Kinderhand getan, die dies als ihr Hobby betreiben. Der Zug selbst ist eine alte traditionelle Eisenbahn und die Tour führt zu einer besonderen Besichtigung von Budapest und darüber hinaus.

Der besondere Spielspaß in der „Mini City“

Die „Mini City“ in Budapest bietet verschiedene Geschäfte wie Zahnarzt, Supermarkt, Reparaturwerkstatt, die von den kleinen Kindern besucht werden müssen. Auf einer Karte werden nach getaner „Arbeit“ Stempel vergeben und werden alle Stationen abgespielt, erhalten die Kinder am Ende ein kleines Geschenk. Für kleine Kinder ein besonderes Erlebnis und vor allem macht es ihnen in der Mini City sehr viel Spaß.

Die Unterwasserwelt kennenlernen im Tropicarium

Das Tropicarium in Budapest bietet eine Vielfalt an Meerestieren und das Highlight ist ein 12 Meter langer Unterwassertunnel. In diesem können die Besucher die Haie sowie einen Rochen hautnah erleben. Auch ein Rochen-Streichelbecken gibt es sowie viele verschiedene Süßwasserfische, Reptilien, Vögel und Äffchen. Sehr beliebt sind auch die Fütterungen von Haien, Schlangen oder der Kaimane, die an festen Tagen zu festen Zeiten stattfinden.

Ein besonderer Spaß im Tarzan Park

Der Tarzan Park ist eine besondere Attraktion für Kinder. Für Kinder von 3-14 Jahren finden sich auf verschiedenen Bereichen Spielgeräte wie Schaukeln, Gleichgewichtsübungen, ein Lianendschungel und einiges mehr. Den kleinen Abenteuerern stehen fast 2 Hektar Kinderspielplatz der besonderen Art zur Verfügung. Der Tarzan Park hat nur in den Sommermonaten geöffnet und macht natürlich vor allem an schönen Wettertagen Spaß.

Der Margaretenpark lädt zum Schlendern ein

Ein besonderer Höhepunkt in Budapest ist der Margaretenpark. Dort findet man nicht nur eine besondere Natur vor, sondern auch die Kinder können hier einiges erleben. Am Anfang des Parks befindet sich ein Wasserbrunnen, der mit Musik die kleinen Gäste unterhält. Auch ein Schwimmband und Pool laden ein, wobei diese im Sommer gern überlaufen sind. Auch einige alte Bauten können hier bewundert werden.

Spielspaß im Elevenpark

Im Elevenpark finden große und kleine Kinder viel Platz und viele Spielgeräte zum Austoben. Ein Spielturm, Bungee-Trampolin, Hochseilgarten, Hüpfburg und noch viele weitere Attraktionen warten auf die Kinder. Natürlich gibt es auch ein Restaurant, in dem man seine verlorenen Kalorien wieder auffüllen kann. Kinder bis zu 23 Monate haben freien Eintritt und unter der Woche sind die Preise meist billiger, so haben sogar Großeltern außer Samstag und Sonntag freien Eintritt.

Der Traum von der Modelleisenbahn im Miniversum

Das Miniversum bietet eine kleine Modelleisenbahn, die durch die Regionen von Budapest, Österreich und Deutschland fährt. Liebevoll gestaltete Landschaften, viele Bauten und wie ein kleines Universum erscheinen die Aufbauten. Auch ein kleines Spielhaus gibt es, in dem sich die Kinder mit den Eltern kleine Modellbauten erbauen können. Je nach Alter gibt es verschiedene Tische, deren Spielbauten altersgerecht sind.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: