10 Dinge, die Sie mit Kindern in Brüssel machen können (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Ob Kurztrip oder Urlaub in Brüssel, wir zeigen Ihnen 10 Orte, die Sie mit Ihren Kindern in Brüssel gesehen haben müssen:

Als Familie im Chez Léon Muscheln genießen

Das Chez Léon ist nicht nur für seine Muschelgerichte bekannt, sondern auch dafür, dass Kinder unter 12 Jahren ein kostenloses Menü erhalten. Zur Auswahl stehen hier Kindermenüs mit Spaghetti Bolognese oder Muscheln mit Pommes, dazu eine kleine Nachspeise und einen Lollipop. Für die Eltern stehen unzählige leckere klassische und internationale Gerichte auf der Speisekarte, natürlich vorwiegend mit Muscheln.

Ein Besuch im Museé du Jouet, dem Spielzeugmuseum in Brüssel

Das Museum besitzt mehr als 20.000 Spielzeuge, wovon circa 2000 in der Ausstellung öffentlich zu sehen sind. Regelmäßig werden auch zeitlich begrenzte Ausstellungen gezeigt, die ein bestimmtes Thema als Schwerpunkt haben. Natürlich kann man im Museé du Jouet nicht nur altes Spielzeug ansehen, sondern auch einige Sachen selbst ausprobieren und spielen. Und den Kindern stehen verschiedene Workshops zur Verfügung.

Wasserspaß im Oceade mit Kindern in Brüssel

Ein Spaß für die ganze Familie bietet das Oceade. Ein Vergnügungspark mit Sauna (für Erwachsene), 8 Wasserrutschen für Wagemutige, Kinder und Familien, Relaxmöglichkeiten und natürlich auch ein kleines Restaurant. Kinder unter 1,15 m Körpergröße zahlen keinen Eintritt ins Oceade, was auch Eltern kleinerer Kinder für einen Besuch ins Oceade einlädt. Wer auch ins Mini Europe und ins Atomium möchte, kann beim Ticketpreis übrigens sparen und ein Kombi-Ticket kaufen.

Die Geschichte der Schokolade im Choco-Story Brussels kennenlernen

Das Schokoladenmuseum in Brüssel ist ein idealer Ort für Kinder und Eltern. Hier kann man nicht nur einen Blick hinter die Kulissen werfen und bekommt die Herstellung der belgischen Praline erklärt. Auch verschiedene Workshops kann man buchen, eine Schokoladen-Ralley oder eine Schokoladenprobe machen. Man taucht ein in die Welt der Schokolade und ist umgeben von vielen kleinen Köstlichkeiten, wer kann da schon Nein sagen.

In die Welt der Comics eintauchen: Comic Museum in Brüssel

Im Comic Museum in Brüssel gibt es viele verschiedene Ausstellungen, die sich rund um das Thema Comic drehen. Neben ständigen Ausstellungen wie „Die Erfindung des Comics“ oder „Der Payo-Raum“, gibt es auch regelmäßige Wechselausstellungen. In dem Comic-Museum trifft man natürlich Tim und Struppi, Kapitän Nero aber auch Lucky Luke und andere Gefährten aus der Comic-Szene – so kommen Kinder in Brüssel ebenso auf ihre Kosten wie ihre Eltern.

Schlendern im Park von Rouge-Cloître

Das Rouge-Cloître (auf Deutsch Rotes Kloster) besitzt eine bezaubernde Parkanlage und ist umgeben von 5 Seen, wovon 3 Naturschutzgebiete sind. Es befinden sich Sitzbänke und ein Trimm-dich-Pfad auf der Anlage. Für Kinder gibt es verschiedene Spielplätze – für große und kleine Kinder – sodass sich die kleinen auch austoben können. Auch ein botanischer Garten befindet sich in der Nähe mit einer großen Pflanzensammlung.

Für Auto-Fans ein Muss: Autoworld in Brüssel

Kleine und große Jungs werden sie lieben: Die Autoworld in Brüssel – ein Automobil-Museum der besonderen Art. Einzigartige Modelle aus dem 19. Jahrhundert bis in die 1980er Jahre werden hier ausgestellt. Regelmäßig werden auch spezielle Ausstellungen zu Jahrestagen organisiert, bei denen man spezielle Fahrzeuge bestimmter Hersteller bewundern kann. Ein besonderes Museum, das nicht nur Autoliebhaber mit Kindern in Brüssel zum Verweilen einlädt.

Schlendern im Parc du Cinquentenaire

Der Parc du Cinquentenaire wird auch Jubelpark genannt und wurde bereits im 19. Jahrhundert angelegt. Wer gerade aus dem Autoworld kommt, kann direkt in den Park schlendern und die angenehme Luft genießen. Perfekt für ein Picknick mit der Familie besitzt der Park auch Brunnen und im Sommer gibt es sogar Liegestühle. Die Kinder können auf Spielplätzen ihre überschüssige Energie loswerden.

Ein Burger im Comic Café genießen

Das Comic Café gehört zu Brüssel einfach dazu. Die Tim-Figur am Eingang weißt einen schon den Weg und auch für Kinder ist das kleine Café eine Sehenswürdigkeit. Vor allem der Popeye Burger oder der Obelix Burger XXL sind auch bei Touristen sehr beliebt. Man sollte zumindest mal einen Blick hineinwerfen und die Speisekarte gut sondieren. Die Preise sind hier als Touristen-Attraktion natürlich etwas höher.

Der kleine pinkelnde Junge: Manneken-Pis

Ob mit oder ohne Kind in Brüssel – Manneken-Pis muss einfach besichtigt werden. Der kleine pinkelnde Junge gehört einfach zu Brüssel dazu und ist auch für Kinder eine kleine nette Sehenswürdigkeit. Wie viele andere Sehenswürdigkeiten wird auch Manneken-Pis regelmäßig in besondere Kleidung gesteckt. Im Brüsseler Stadtmuseum kann man diese Garderobe neben vielen anderen Ausstellungsstücken auch zum Manneken-Pis bewundern.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: