Den Haag Reisetipps -40 Dinge, die Sie in Den Haag tun können (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Den Haag

Het Vredespaleis (Friedenspalast)

Der Friedenspalast ist aus der Idee des Weltfriedens entstanden. Er beherbergt den Internationalen Gerichtshof. Es wurde vom Architekten Louis Cordonnier errichtet und im Jahre 1913 eingeweiht. Ein amerikanischer Stahlindustrieller hat das Geld dazu gespendet, die holländische Regierung hat den Park angeboten und alle anderen Länder haben für die Innenausstattung und Möblierung gesorgt. Neben dem Internationalen Gerichtshof befindet sich hier auch eine der bedeutsamsten Bibliotheken für das Völkerrecht und der Ständige Schiedshof. Somit zählt der Friedenspalast zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Den Haag. Es gibt zahlreiche Führungen auch auf Deutsch und es ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Huis ten Bosch (Königspalast)

Der Palast ist im 17. Jh. von Pieter Post für den Statthalter Prinz Friedrich Heinrich und seine Gattin Amalia de Solms errichtet worden. 1989 wurde hier die erste Friedenskonferenz abgehalten. Im Jahre 1795 wurde dieser Palast zum nationalen Eigentum, sodass er seitdem von verschieden Mitgliedern der königlichen Familie bewohnt wird. Prinzessin Beatrix bewohnt diesen Palast mit ihrer Familie seit 1981. Genau wie der Arbeitspalast des Königs, Palast Noordeinde, ist auch dieser Palast für die Öffentlichkeit verweigert. Dies sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, den Palast von außen zu besichtigen, vor allem wenn Sie durch den Wald Haagse Bos einen Spaziergang machen.

Miniaturpark Madurodam

Madurodam stellt eine Miniaturstadt im grünen Herzen von Den Haag dar, in der Sie zahlreiche Aktivitäten unternehmen und die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten des Landes sehen können. Den Namen bekam dieser Park von einem 1945 in Dachau getöteten Offizier, George Maduro. Er besteht aus Modellen typischer Orte und Bauwerke Hollands wie z. B. Windmühlen, berühmte Monumente, Blumenfelder und Gehöfte. 1990 wurde der Park erneuert und zeigt moderne Verwirklichungen. Autos, Busse und Züge befahren das Gelände, sodass er sich nachts zu einer Lichterstadt verwandelt. Hier können Sie in Kleinformat alles sehen, was Holland eigentlich an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Duinrell

Duinrell ist ein atemberaubender Vergnügungspark, in dem Sie zahlreiche Aktivitäten mit der ganzen Familie unternehmen können. Es ist die Verbindung eines Ferien- mit einem Freizeitpark. Seine außergewöhnliche Lage macht diesen Park noch spannender, da er zwischen Dünen und Wäldern liegt. Hier können Sie neben zahlreichen Wasserattraktionen und Riesenrutschen auch einen großen Spielplatz und einen riesigen Komplex mit tropischen Schwimmbecken genießen. Hier erwarten Sie die größte Rutschen-Landschaft der Benelux-Länder und zahlreiche Showeinlagen mit Tanz, Akrobatik und Lichteffekten. Das Besondere am Park ist auch seine unmittelbare Nähe zum Meer und ein Campingplatz. Es ist eines der beliebtesten Parks in Holland mit über 1,4 Millionen Besuchern im Jahr.

Mauritshuis

Es ist das größte Museum von Den Haag und eine der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Es befindet sich in einem eleganten Gemäuer im Zentrum von Den Haag, das den Namen seinem Auftraggeber verdankt, Johann Moritz Fürst von Nassau-Siegen. Mauritshuis beherbergt das königliche Gemäldemuseum, das eine der kostbarsten Galerien in der Welt ist. Hier können Sie um die 800 bedeutendsten Werke der niederländischen Malerei aus dem 17. und 18. Jahrhundert betrachten. Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge ist eines der wohl bedeutendsten Werke dieses Museums. Neben Vermeer, Rembrandt und Fabritius sind hier auch die Werke von Rubens, Steen und anderen aufzufinden.

Lange Voorhout

Dies ist der wohl schönste Platz von Den Haag, vielleicht sogar von ganz Holland. Der Platz ist L-förmig angelegt und ist von uralten Linden gesäumt. Unter diesen Linden sind die sogenannten „Läusebänke“ zu finden. Es sind sehr schöne Holzbänke, auf denen man sehr nah aneinander sitzt, sodass Kopfläuse rasch ihr neues Zuhause finden. Rund um den Platz befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Museen, Galerien oder Botschaften, Banken und zahlreiche Institute. Am Prinsjesdag, bzw. am dritten Dienstag im September fahren der König und seine Gattin in einer goldenen Kutsche über den Platz. Im Sommer findet hier immer eine Skulpturenausstellung statt.

Plein

Wenn Sie nach einer langen Shopping-Tour oder nach dem Sightseeing entspannen und einen Kaffee genießen wollen, dann ist der Plain genau das richtige für Sie. Hier sind zahlreiche Restaurants aber auch Cafés und Kneipen aufzufinden. Der Plein ist ein ausgezeichneter Platz zum Entspannen, zum Kaffeetrinken und die Sonne zu genießen. Auch am Abend kann man hier wunderbar Ausgehen, denn vor allem im Sommer ist es ein Treffpunkt für Alt und Jung. Das ganze Jahr hindurch stehen am Plein die Tische draußen. Und sobald die Sonne scheint, sitzt man hier im Freien. Hier liegen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten um die Ecke.

Binnenhof

Der Binnenhof befindet sich im Stadtzentrum und ist somit kaum zu übersehen. Ursprünglich war es ein Jagdschloss des Grafen von Holland und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Nun befindet sich hier der Arbeitsplatz des holländischen Ministerpräsidenten. Im Binnenhof wird Politik gemacht, denn hier befindet sich neben dem Senat auch das Parlament. Oft kann man hier einem Politiker oder zahlreichen Kameras begegnen. Am dritten Dienstag im September hält der König hier seine Thronrede und eröffnet dadurch das neue Parlamentsjahr. Man kann hier kostenfrei durchlaufen, doch für eine Führung durch den Rittersaal, den Senat oder das Parlament, muss man sich vorher anmelden.

Escher in het Paleis

Dieses Museum befindet sich an dem Platz Lange Voorhout, bzw. in der ehemaligen Winterresidenz der Königin Wilhelmina. Hier sind die bedeutendsten Werke des Grafik- und Illusionskünstlers Escher ausgestellt. Bekannt wurde er mit den Treppen, die hinaufführen und wieder unten enden. Auch seine Metamorphosen zählen zu den bedeutendsten Werken. In diesem Museum können sie sehr interessante und verblüffende Aktivitäten unternehmen. Denn plötzlich kann man sich beispielsweise in einer Mini-Größe sehen oder kleiner als sein Kind aussehen. Bei den zahlreichen optischen Täuschungen werden nicht nur Kinder sehr viel Spaß haben. Denn es gibt mehrere Stockwerke, sodass auch sehr viel zu sehen ist.

Passage

Die vom Den Haager Baumeister Petrus Josephus de Sonnaville erstellte Passage wurde zum ersten Mal 1885 eröffnet und brachte somit französisches Großstadtflair nach Holland und somit nach Den Haag. Dadurch konnten sich die feinen Damen der High Society endlich mit der Mode aus Paris einkleiden. Auch heute sind in dieser Passage sehr tolle und vor allem hochwertige Geschäfte aufzufinden. Neben bekannten Schuh- und Modegeschäften ist zum Beispiel auch ein riesiger Apple Store vorhanden. Die im Neorenaissance-Stil erbaute Shoppingmeile ist zwar nicht so lang aber fast so schön wie ihr Vorbild in Mailand. Beide sind auf jeden Fall ideal zum Einkaufen.

Panorama Mesdag

Dieses Gemälde ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Den Haag, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Es stellt nicht nur das größte Gemälde Hollands dar, sondern auch eines der größten Bilder der Welt. Außerdem ist es das älteste Panorama, das an seinem ersten Ausstellungsort steht. Der reiche Maler Mesdag errichtete für das Gemälde einen Kuppelraum, wo es auch heute besichtigt werden kann. Im Panorama werden Sie das Gefühl für Zeit und Raum verlieren, da man hier den Eindruck bekommt, wirklich auf einer Düne zu stehen und auf Den Haag, die Fischerhäuschen, die Flachbodenboote und auf Scheveningen zu blicken.

Stadhuis Den Haag

Das Stadhuis stellt das neue Rathaus Den Haags dar. Dieses imposante Bauwerk ist in erster Linie hinsichtlich ihrer architektonischen Merkmale einen Besuch wert. Das Rathaus wurde durch den bekannten amerikanischen Architekten Richard Meier erbaut. Seine kalt-weiße Ausstrahlung ist der Grund, weshalb das Rathaus auch „Eispalast“ genannt wird. Im ausgesprochen großem Atrium des Rathauses werden viele Ausstellungen und Festlichkeiten veranstaltet. Hier können Sie Ihren Kaffee trinken oder sich in dem vorhandenen Touristenbüro nützliche Informationen holen. Besonders wichtig für Touristen ist das hier untergebrachte Tourismusbüro VVV, in dem man zahlreiche Stadtführungen buchen und jegliche Eintrittskarten kaufen kann.

Das Gemeentemuseum

Wenn Sie vorhaben Den Haag zu besuchen, dann sollte ein Besuch dieses Stadtmuseums auf jeden Fall auf Ihrer Liste stehen. In diesem Gemeindemuseum wird Ihnen eine Sammlung der modernen Kunst geboten, wobei Sie einen Überblick über die holländische Kunst seit Beginn des 19. Jh. Geboten bekommen. Hier haben Sie die Möglichkeit, nicht nur chinesisches Porzellan, sondern auch die venezianische Glaskunst aber auch die weltweit umfangreichste Sammlung der Kunst des Malers Piet Mondriaan zu sehen. Hier finden Sie auch die Werke von Kandisky, Picasso, Monet und Francis Bacon. Neben den zahlreichen Werken ist auch das 1935 erbaute Gebäude des Museums sehr beeindruckend.

Drievliet

Dieser Freizeitpark bietet unzählige Attraktionen für Alt und Jung. Mit den zahlreichen Familienattraktionen, vielen Aktivitäten für Kinder, Zaubervorführungen und abenteuerlichen Fachgeschäften, ist hier ein großes Abenteuer schon vorprogrammiert. Neben spektakulären Rutschbahnen und Achterbahnen werden Ihnen auch Aktivitäten geboten, bei denen Sie durch die Luft fliegen, mit 70 km/h ausgeschleudert werden oder aus freien Fällen in Wasser eintauchen. Wenn Sie es etwas ruhiger haben möchten, dann lassen Sie sich die ruhigeren Aktivitäten nicht entgehen. Außerdem werden Ihnen in diesem Vergnügungspark atemberaubende und spektakuläre Shows angeboten. Ob Jungle-Show oder Piraten-Show - der Spaß steht im Vordergrund und die ganze Familie wird begeistert sein.

Der Paleistuin-Park (Palastgarten)

In dem Palastgarten des Königspalastes Noordeinde kann man eine wunderbare Ruhe und Stille genießen. Es ist ein kleiner aber kostenfreier Park. Neben diesem Park sind die Stallungen des Königs, in denen die Kutschen und Pferde des Königs hausieren. Der romantische Park zählt zu den Geheimtipps von Den Haag. Er liegt hinter dem Palast Noordeinde und ist reich an Blumenbeeten, Hecken, Brunnen und Teichen. In dieser kleinen und dennoch bezaubernden Oase versammeln sich täglich die Einwohner von Den Haag. In diesem ruhigen Park können Sie einen Spaziergang oder ein Picknick machen und sich einfach Mal erholen und die Ruhe genießen.

Königspalast Noordeinde

Dieser Palast ist der Arbeitspalast des Königs Willem-Alexander und seiner Gattin Königin Máxima. Er steht mitten in Den Haag, und zwar in einer der herrlichsten Einkaufsstraßen, der sog. Noordeinde, im Zentrum der Stadt Den Haag. Dieses Gebäude ist zwar nicht sehr spektakulär, aber seine wahre Größe kann erst aus dem Park hinter dem Gebäude bewundert werden. Wenn der König bei der Arbeit bzw. im Palast anwesend ist, dann weht eine Fahne. Den Palast kann man jedoch nicht besichtigen. Im Schlosspark hinter dem Palast kann man aber kostenlos einen Spaziergang genießen und nach einem Stadtbummel ganz angenehm im Freien durchatmen.

Scheveningen

Dies ist ein Ort, den Sie bei einer Den Haag Reise gesehen haben müssen, denn es ist der beliebteste Badeort in ganz Holland. Seine herrlichen und kilometerlangen Strände sind gern gesehen zu jeder Jahreszeit. Hier können Sie neben dem Strand auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten sehen und ausgesprochen viele Aktivitäten unternehmen. Die am meisten besuchten Attraktionen in Scheveningen sind in erster Linie das Sea Life, in dem sie die herrlichsten Fische sehen und alles über die Unterwasserwelt erfahren können. Auch die am Meer aufgestellten Skulpturen laden hier viele Touristen zum Bestaunen ein. Das Beach-Stadion von Den Haag hat seinen Platz auch in diesem Ort.

Museum „De Gevangenpoort“

Den Haag ist schon seit Zeiten das politische Herz von Holland. Das „Gefängnistor“-Museum zeigt auch, dass sich die Methoden der Politik im Laufe der Jahre verändert haben. Das Torhaus war von 1228 bis hin zu 1828 ein Gefängnis vieler bekannter Herrscher. Denn es diente auch in erster Linie als Gefängnis für prominente und politische Gefangene. Hier erfahren die Touristen alles über das Leben im Gefängnis und über die Zellen, aber auch über Strafen, die den Gefangenen aufgebürdet wurden. Durch dieses Museum für Rechtskunde und für Stadtgeschichte wird Ihnen auch klar, warum Den Haag als die internationale Stadt von Gerechtigkeit und Frieden gilt.

De Bijenkorf

Was das Shopping angeht, so stehen Ihnen in Den Haag zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Egal ob Kunst, Mode, Design, Souvenirs oder Schuhe - in Den Haag finden Sie alles, was sie brauchen. Auch wenn es regnet oder das Wetter nicht gerade zum Einkaufen einlädt, können Sie hier trotzdem einen Einkaufbummel machen und bei De Bijenkorf die schönsten Dinge einkaufen. Es ist in einem Gebäude an der Grote Markstraat zu finden, das kaum zu übersehen ist, da es sehr auffällig ist. Dies ist das bekannteste Warenhaus in ganz Holland und hat viele Top-Marken anzubieten. Egal ob Inneneinrichtung, Mode, Parfums oder Bücher - hier können Sie alles finden, wonach Sie suchen.

Zeeheldenkwartier

Es ist das geselligste Viertel von Den Haag, in dem Sie neben stimmungsvollen und einladenden Plätzen auch prachtvolle Bauten besichtigen können. Er erinnert an einen venezianischen Platz und liegt um den Prins Hendrikplein. Jeden Donnerstag können Sie hier Obst oder Gemüse aus dem eigenen Anbau kaufen. Besonders in diesem Viertel ist das kulinarische Angebot vielfältig. Zahlreiche Restaurants bieten Ihnen die vielfältigsten Gerichte, die Ihr Gaumen nicht so schnell vergessen wird. In diesem Viertel sind neben großen Einkaufsstraßen auch verschiedene Festivals, Museen und Veranstaltungen zu sehen. Jährlich findet hier auch das große Zeeheldenfestival mit vielen Konzerten, Aktivitäten und Straßentheater statt.

Museum Beelden aan Zee (Museum Skulpturen am Meer)

Dieses Museum ist wie eine Perle im Sand versteckt in den Scheveninger Dünen. Dieser Skulpturenpark ist auf die moderne und exklusive Bildhauerkunst gerichtet. Dies ist ein privates Museum, das von einer begeisterten Gruppe Freiwilliger getragen wird. Hier werden unterschiedliche kulturelle Aktivitäten organisiert. In der unmittelbaren Nähe dieses Museums sind viele andere Sehenswürdigkeiten zu sehen. Dieses Museum bieten Ihnen zahlreiche Skulpturen nicht nur in den Innenräumen, sondern auch auf der Dachterrasse und im Hof. Ein besonderes Highlight ist das Bronze-Denkmal der königlichen Familie. Zeitgleich können Sie mit den Skulpturen auch einen schönen Blick auf das Meer genießen.

Beach Resort Kijkduin

Neben Schevenigen gibt es in Den Haag auch einen ruhigeren und kleineren Badeort, Kijkduin. Hier können Sie Ihren Strandtag herrlich und in Ruhe genießen. Der schönste Abschnitt des Strandes von Kijkuduin ist der Zuiderstrand, in dem Sie einen entspannten Tag mit Ihren Kindern am Strand verbringen können. Hier gibt es auch verschiedene Möglichkeiten zu Wandern oder Rad zu fahren. Zahlreiche Cafés bieten Ihnen einen herrlichen Ausblick auf das Meer, das Sie von einer ihrer Terrassen genießen können. Hier ist auch ein Einkaufszentrum vorhanden, wo Sie in etlichen Boutiquen einkaufen können. Besonders interessant ist auch der Besuch des Leuchtturms und des Himmelsgewölbes.

Hemels Gewelf (Himmelsgewölbe)

James Turrell hat das Himmelsgewölbe in Kijkduin eingerichtet. Auf einer Düne wurde ein künstlicher Krater geschaffen, der von einem hohen Erdwall umgeben ist. Um in den Krater zu gelangen, müssen Sie zuerst eine Holztreppe hinaufsteigen und sich dann durch einen Durchgang begeben. Die Innenseite des Kraters ist mit Gras eingesät. In der Mitte ist eine Bank aus Naturstein, wo 2 Personen liegen können. Dadurch können sie beobachten, wie der Himmel die Form eines Gewölbes annimmt. Auf einer höheren Düne ist noch eine Bank, von der man das Meer, den Strand und das Flachland in der Ferne betrachten kann.

Clingendael

Es stellt eines der wohl schönsten Landgüter von ganz Holland dar, der die atemberaubendsten Gärten umfasst. Dieser Park, der frei zugänglich ist, beherbergt neben dem bekannten japanischen Garten auch einen altholländischen Garten, etliche Spazierwege, eine Schlangenmauer, viele Reiterwege, eine große Spielwiese und eine Teestube, in der Sie einen Tee oder Kaffee genießen können. Es stammt aus dem 16. Jh. und nutzte viele Jahre als Wohnsitz von wohlhabenden holländischen Familien. Egal ob Sie bei Regen oder Sonne nach Den Haag kommen - dieser Garten zeugt bei jedem Wetter von seiner gewöhnlichen Schönheit. Dieser Park ist das ganze Jahr hindurch geöffnet und frei zugänglich.

Japanse Tuin (Japanischer Garten)

Der bekannteste und vor allen Dingen der schönste Garten im Park Clingendael ist der denkmalgeschützte japanische Garten. Da er sehr empfindlich ist, ist er nur ein paar Wochen im Jahr geöffnet. Er umfasst zahlreiche kleine Brücken und schmale Pfade, die Sie durch Moosteppiche führen. Neben seltenen Pflanzen, einem Teich, einem kleinen Ruhehäuschen und vielen Bambusstauden können Sie in diesem atemberaubenden Garten wunderbar entspannen und Ihre Seele baumeln lassen. Wenn Sie im Frühling oder im Herbst einen Besuch nach Den Haag planen, dann sollten Sie sich die Schönheit dieses japanischen Gartens auf keinen Fall entgehen lassen.

Meijendel

Meijendel stellt ein ausgesprochen schönes Naturschutzgebiet dar, welches ein beliebtes Ziel für alle Naturliebhaber ist. In diesem Gebiet werden Sie beeindruckende Wasserlandschaften, hunderte von unterschiedlichen Vogelarten, kilometerlange Sandstrände und angenehm duftende Pinienwälder finden können. Neben Hasen, Rehen und Wieseln ist hier auch der Lebensraum von Füchsen. Und genau das macht die Dünen von Meijendel zu einem idealen Ort für Fahrradtouren und lange Wanderungen. Für Kinder gibt es hier einen kostenlosen Spielplatz mit Seilbahn und Aussichtsturm, wo sie auch Baumhäuschen bauen können. Sollten Sie nach Meijendel zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen, so können Sie im Pannenkoekenhius Meyendel einen leckeren Pfannkuchen essen.

Westduinpark (Westdünenpark)

Es ist eine der größten Naturlandschaften in Den Haag. Dieser Dünenpark steht unter Naturschutz. Er ist durch eine abwechslungsreiche Landschaft, feuchte Dünentäler, einen dichten Wald und hohe Dünengipfel gekennzeichnet. Vor allen Dingen ist dieser Park auch durch schottische Hochlandrinder gekennzeichnet, die hier frei herumlaufen. Die zahlreichen Wander-, Reiter- und Radwege in diesem Park laden viele Touristen zu meeresnaher Erholung ein. Hier sind auch die Reste der Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg zu sehen. Wenn Sie vom langen Wandern erschöpft sind, dann können Sie sich entspannen, indem Sie die herrliche Aussicht von den Dünengipfeln auf die See und die Stadt genießen.

Westbroekpark

Dies ist einer der herrlichsten Parks in Den Haag. Er wurde nach dem Entwurf von Pieter Westbroek in den 1929er Jahren angelegt. Der atemberaubende Rosengarten ist das absolute Highlight dieses Parks, denn hier blühen über 300 unterschiedliche Rosensorten und bringen jährlich rund 25.000 Blüten hervor. Jedes Jahr gibt es hier einen Internationalen Rosenwettbewerb, wo sich die Rosenzüchter aus der ganzen Welt treffen. Im romantischen Café können Sie eine Kleinigkeit auf der begrünten Terrasse essen und haben zudem die Möglichkeit, für wenige Euro ein Ruderboot zu mieten. Für Kinder gibt es eine riesige Spielwiese, über die sie stundenlang toben können.

De Zwarte Ruiter

Dieses Café Restaurant zählt zu einem der bekanntesten in Den Haag. Darin sind die zwei Gesichter von Den Haag kombiniert. Zum einen ist es das gute Leben und zu anderem der Rock'n'Roll. Das gute Leben bezieht sich hier auf die gerühmte biologische Küche. Cappuccinos und Espressos gelten hier als die besseren in dieser Stadt. In der zweiten Hälfte des Abends wird bei De Zwarte Ruiter der Rock'n'Roll wach. Das breite Angebot an köstlichen Speisen, angenehmer Atmosphäre, einer netten Bedienung und toller Musik werden Sie mit Sicherheit dazu bringen, dieses Restaurant auch bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Den Haag zu besuchen.

Neujahrsschwimmen

Im Winter ans Meer? Das geht. Denn am 1. Januar findet in Schevenigen, einem Stadtteil von Den Haag, das größte Neujahrsschwimmen von Holland statt. Somit können Sie hier nicht nur den winterlichen Strand genießen, sondern auch frische Luft schnappen. Es ist auch für diejenigen interessant, die nicht so tapfer sind um mitzuschwimmen, denn die bibbernden Menschen sind Teil des Schauspiels und somit Teil der rund 10.000 Teilnehmer. Das Schwimmen beginnt immer um 12 Uhr und es steigen Tausende von Menschen ins Wasser, im Gegensatz zum ersten Mal 1965, als sich nur sieben Leute in das eiskalte Wasser wagten.

Statenkwartier

Wenn Sie nach Den Haag kommen, dann sollten Sie sich auf keinen Fall dieses malerische Viertel entgehen lassen. Seine reichlichen Bauwerke außergewöhnlicher Architektur, die Alleen und die prachtvollen Straßen gehen auf das Jahr 1895 zurück. Das Rathaus und monumentale Villen sind nur wenige der Bauten, die der Architekt Berlage hier zu Stande gebracht hat. In diesem Viertel befindet sich auch die Laan van Meedervoort, eine 6 km lange Allee und womöglich auch die längste Allee in Europa. Im Statenkwartier ist auch eine der herrlichsten Einkaufsstraßen von Holland, die sog. Frederik Hendriklaan, die im Volksmund auch die „Fred“ genannt wird.

Schilderswijk

Dieses Den Haager Stadtviertel bietet Ihnen farbenprächtige, atemberaubende und nebeneinander lebende Kulturen. Dieses Viertel stellt zugleich auch das größte holländische Freiluftmuseum dar. Jede Straße dieses Viertels ist nach einem bestimmten Maler benannt worden und mit einer Tafel versehen. Auf jeder dieser Tafeln ist neben dem Namen der Straße auch ein Bild des betreffenden Malers zu sehen. Mitten in diesem Viertel befindet sich der Haager Markt, in dem der multikulturelle Charakter des Volkes durch das vorhandene Warenangebot zum Ausdruck gebracht wird. Hier haben Sie zum Beispiel auch die Möglichkeit, ein Hammam zu besuchen und eine türkische Sauna zu genießen.

Buurtschap 2005

Dieses Viertel, das seinen Namen von der Postleitzahl hat, ist ein sehr einladendes und lebendiges Viertel. Hier befindet sich etwa die bekannte Lange Voorhout. Eine bekannte Straße des Viertels ist auch die Nieuwe Schoolstraat, die durch den Kabarettisten Paul van Vildet bekannt wurde. Er ist der Gründer des Theaters PePijn, wo zahlreiche Kabarettisten ihre Vorpremieren abhalten. Hier ist auch die Kazernestraat, wo es unendlich viele Kutschenhäuser gibt. Hier befindet sich eine der ältesten Straßen der Stadt, der sog. Denneweg. Dort kann man von früh bis spät herumstöbern oder sich in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants einfach entspannen.

Niuewe Kerk

Diese denkmalgeschützte Kirche stellt eines der ältesten Bauwerke von Den Haag und ist eines des Highlights der protestantischen Kirchenkultur in ganz Niederlande. Sie wurde bereits 1656 fertiggestellt und bis 1900, als die Kanäle um sie herum aufgefüllt wurden, stand sie auf einer Insel. Seit den 70er Jahren wird sie jedoch nicht als Kirche genutzt, sondern als Veranstaltungsort für kulturelle aber auch für geschäftliche Veranstaltungen. Sie ist unter den Top 100 der holländischen UNESCO-Denkmäler. Einen besonders guten Ruf hat die Niuewe Kerk hinsichtlich der klassischen Konzerte, die dort stattfinden. Auch das philharmonische Orchester dieser Stadt spielt in dieser Kirche.

Das historische Museum

Dieses Museum liegt in der Altstadt und berichtet von ihrer Geschichte, ihrer Regierung aber auch von den Einwohnern derselben. Seine Sammlungen machen die Geschichte dieser Stadt lebendig. Neben Stadtansichten und Porträts haben Sie hier auch die Gelegenheit, Silberwaren oder Puppenhäuser zu sehen. Von der Kultur und der Vergangenheit dieser Stadt können Sie auch durch die vorhandenen Gläsersammlungen des holländischen Königshauses viel erfahren. Alle Ausstellungen aber auch die Aktivitäten und Veranstaltungen, die hier sehr oft stattfinden, haben immer mit dieser Stadt zu tun. Immer ist Den Haag im Mittelpunkt dieses Museums. Durch dieses Museum werden Sie alles über die lange und ausgiebige Geschichte der Stadt wissen.

Hotel Des Indes

Den Haag bietet Ihnen eine Vielzahl an besonders schönen und unvergesslichen Hotels mit Weltniveau. Das bekannteste davon ist Des Indes, das sich an der Lange Voorhout, beziehungsweise im Zentrum dieser Stadt befindet. Dieses Luxushotel bietet nicht nur ein exklusives Fitnesscenter, sondern auch einen vielversprechenden Pool. Es wurde vom bekannten Architekten Jacques Garcia designiert. Die Lage dieses Hotels ist für Touristen besonders vorteilhaft und eine der besten in der Stadt, da es sich in Fußweite von vielen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt befindet. Dank seiner Inneneinrichtung und dem freundlichen Personal werden sie sich wahrhaftig wie ein König fühlen.

NH Atlantic Den Haag

Dieses geräumige Hotel befindet sich nur 2 bis 3 Minuten vom Strand entfernt. Es wird sie mitten in den Dünen und mit direktem Strandzugang herzlich willkommen heißen. Die stilvoll eingerichteten Zimmer und das Innenpool werden Ihnen eine unvergessliche Zeit in Den Haag bieten. Dieses Hotel bietet Ihnen neben einer tollen Unterkunft auch zahlreiche Aktivitäten, die Sie allein oder zusammen mit der Familie unternehmen können. Ob Schönheitssalon, Solarium, Sauna oder ein türkisches Dampfbad – hier steht Ihnen einfach alles zur Verfügung. Mit den Kindern können Sie in den zahlreichen Workshops Sandskulpturen bauen oder eine Fahrradtour durch Kijkduin machen.

Lola Bikes & Coffee

Diese Kaffeebar wurde als die beste und beliebteste von ganz Niederlande ausgezeichnet. Hier wird Ihnen nicht nur der beste Kaffee angeboten, sondern auch die Fahrräder sind einen Blick wert. Kaffee und Fahrräder haben zwar nicht viel gemeinsam, sie sind jedoch die Leidenschaft des Besitzers dieser Bar. Dies kann man auch sofort sehen, wenn man die Bar betritt. Jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag wird ein Groupride veranstaltet, wobei immer zwischen 15 und 30 Menschen daran teilnehmen, und zwar das ganze Jahr hindurch. Allein der Kaffee wird von vielen empfohlen, sodass es natürlich einen Besuch wert ist.

De Ooievaart

Hier wird eine großartige Grachtentour durch Den Haag angeboten. Dadurch lernt man die Stadt von einer ganz anderen Perspektive kennen. Das ganze Jahr hindurch legen die Boote von der Bierkade ab und fahren entlang der herrschaftlichen Bauten und zahlreicher Schlossgärten. Obwohl viele Grachten zwischen 1640 und 1910 aufgrund des Gestanks zugeschüttet wurden, gibt es dennoch genug Grachten, um eine Bootsfahrt durch Den Haag zu machen. Während der Fahrt erzählte der Bootsführer interessante Geschichten, sodass man nicht nur viel sehen, sondern auch von der Geschichte dieser Stadt hören kann. Die 90-minütige Fahrt mit De Ooievaart werden Sie nicht so schnell vergessen.

Omniversium

Dies ist ein Kino, in dem sensationelle Breitbildfilme gezeigt werden. Die Filmvorführungen werden Ihnen atemberaubende Erlebnisse bieten. Es ist das erste IMAX-Kino mit Rundumsicht in ganz Europa und in den Benelux-Staaten ist es das einzige Kino mit Rundumsicht. Jede volle Stunde beginnt ein anderer Film und wird in englischer und niederländischer Sprache gezeigt. Die Filme wurden 500-mal vergrößert und mit einer Lampe an die kuppelförmige Leinwand projiziert. Durch das moderne Lautsprechersystem hat man das Gefühl, als sei man mitten im Geschehen. Die Filme sind für alle Altersgruppen geeignet und im Dokumentarstil gedreht, sodass hier Natur, Menschen und Abenteuer im Mittelpunkt sind.

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: