7 Dinge, die man in Bangkok machen kann (Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten)

Bangkok

Besuchen Sie die Krokodile auf Samutprakarn Crocodile Farm & Zoo

Nicht weit außerhalb von Bangkok gibt es die weltgrößte Krokodilfarm Samutprakarn Crocodile Farm & Zoo mit über 100 000 unterschiedlichen Krokodilen. Hier können Sie rundlaufen und die besonderen Tiere betrachten, aber auch verschiedene Shows und Auftritte sehen. Unter anderem können Sie Stuntmen sehen, die ihren Kopf, ihre Arme und Beine zwischen die Zähne der Krokodile stecken. Es werden sogar Ringkämpfe mit Krokodilen und andere Stunttricks gezeigt. Auf der Farm gibt es auch andere exotische Tiere wie Tiger, Schlangen und Schimpansen.

Fahren Sie mit dem speziellen Transportmittel Sky Train

Die Meisten die schon mal eine Großstadt besucht haben, sind es gewöhnt, sich unterirdisch mit der U-Bahn oder mit der Straßenbahn, die sich auf Straßeneben hält, fortzubewegen. Bangkok ist eine der wenigen Städte der Welt, die seinen Besuchern die Möglichkeit bietet, sich mit der Sky Train fortzubewegen. Mit der Sky Train sausen Sie hoch oben in der Luft davon und genau wie mit der U-Bahn entkommen Sie dem dichten Stadtverkehr, aber mit dem großen Unterschied, dass Sie nicht nur die Dunkelheit unter der Erde sehen, sondern stattdessen die Möglichkeit erhalten, die unterschiedlichen Teile der Stadt von hoch oben zu sehen. Schon allein das Fahren mit der Sky Train ist ein Erlebnis für sich und ist etwas, dass Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie Bangkok besuchen. Es ist ein besonderes Gefühl, sich mit diesem Transportmittel fortzubewegen und die pulsierenden Straßen Bangkoks aus der Luft zu sehen zu bekommen.

Sehen Sie die schönen Blumen auf Pak Khlong Talat (Markt)

Haben Sie ein Erlebnis der besonderen Art, wenn Sie den Blumenmarkt Pak Khlong Talat in Bangkok besuchen. Hier können Sie Blumen in allen möglichen Farben kaufen oder nur betrachten und hunderte verschiedene Blumendüfte riechen. Der Blumenmarkt ist mit Abstand der größte von Bangkok und es ist nicht schwer, durch das Gesehene fasziniert zu werden. Die Blumen können sich sehr stark unterscheiden von denen, die wir gewohnt sind, hier zuhause in Europa zu sehen und deshalb können Sie es als exotisch erfahren, sich die unterschiedlichen Blumenarten näher anzusehen. Wollen Sie etwas besonders Tolles sehen, dann sollten Sie früh am morgen hierhin kommen, wenn alle Blumen aus allen möglichen Teilen Thailands auf dem Markt verladen werden.

Essen Sie Street Food auf dem Wang Lang Food Market

Der Versuch, Street Food auf Bangkoks Straßen zu essen, ist etwas, dass ein wenig erschreckend klingen kann und es ist leicht, dass die Gedanken zu Lebensmittelvergiftung und Magen-Darm-Erkrankungen abschweifen. Es ist jedoch ein Fakt, dass die Thailänder von sich aus sehr hygienisch sind und dass die Wahrscheinlichkeit, eine Lebensmittelvergiftung zu bekommen, ziemlich gering ist, wenn Sie irgendeine Art von zubereitetem Essen in Thailand verspeisen. Ein Ort in Bangkok, an dem Sie ein sehr abwechslungsreiches Angebot an Essen probieren können, ist der Wang Lang Food Market. Hier gibt es mehrere unterschiedliche Gerichte der asiatischen Küche und vieles von dem, was Sie probieren können, ist sehr exotisch und weit entfernt von dem, was wir gewohnt sind normalerweise zu essen. Es ist nicht nur das kulinarische Erlebnis auf dem Wang Lang Food Market, sondern es ist auch faszinierend, die Leute, die hierhin kommen, zu bemerken. Alle verschiedenen Gesellschaftsgruppen von Bangkok kommen hier zum Essen hin und Sie sollten daher nicht verwundert sein, wenn Sie mit einem Studenten oder einem Arzt von einem der nahegelegenen Krankenhäuser in der Schlange stehen.

Der königliche Palast

Eine der Sehenswürdigkeiten von Bangkok, die von früheren Besuchern und Touristen hoch eingestuft wird, ist der königliche Palast. Der königliche Palast liegt im Zentrum der Stadt und es ist leicht, hierhin zu gelangen. Der Palast ist ein großer Komplex, der aus mehreren Tempeln, schönen Gebäuden und Gärten besteht. Die ganze Anlage war vom 18. Jahrhundert bis 1925 die Heimat des Königs und der regierenden Versammlung. Als Besucher können Sie herumlaufen und sich von der großartigen Architektur in schöner Umgebung faszinieren lassen, während Ihnen interessante Informationen über Thailands Kultur und königliche Geschichte gegeben wird. Der Palast ist für die Öffentlichkeit an allen Wochentagen zwischen 09:30 und 15:30 geöffnet. Wichtig zu wissen ist, dass Sie Ihre Beine und Schultern bedecken müssen, um hereingelassen zu werden. Es braucht keine feine Kleidung zu sein, sondern ein T-Shirt und eine lange Hose sind gut möglich.

Machen Sie einen Tagesfahrt zu Damnoen Saduaks schwimmenden Märkten

Thailand ist einer der wenigsten Orte auf der Welt, an dem es möglich ist, loszushoppen und seine Reisekasse stillsitzend auf einem Bootrumpf auf dem Wasser auszugeben. Dieses „Bootshopping“ können Sie erleben, wenn Sie einen schwimmenden Markt besuchen. Eines der größten Gebiete mit schwimmenden Märkten ist Damnoen Saduak, das außerhalb in der Provinz (circa 6 km von Bangkok) liegt. Sie können hierhin verschiedene Tagestouren mit dem Boot machen, um Teil dieses sehr besonderen Shoppingerlebnisses sein zu können. Außerdem sollten Sie sehen, wie ein thailändischer Alltag mit lokalen Bewohnern aussehen kann, die den Preis von der Frucht über das Gemüse bis hin zu Gewürzen und anderem verhandeln. Die Tagesausflüge fahren im Zentrum von Bangkok ab und normalerweise sind es schnelle Langheckboote, die Sie hinaus in die Provinz bringen.

Machen Sie einen Tagesausflug zum Khao Yai Nationalpark

Mit seinen Schwarzbären, Tigern, Leoparden, offenen Reisfeldern, exotischen Früchten und gutbewahrten Natur ist der Khao Yai Nationalpark ein ausgezeichneter Ort für einen Besuch, um sich ein wenig vom Stress in Bangkoks Straßen zu entspannen. Dieser Nationalpark liegt 175 km nordöstlich von Bangkok und nach hier können Sie mit organisierten Tagestouren gelangen, die von der Hauptstadt aus abfahren. Für gewöhnlich reiten Sie auf einem Elefanten durch den Nationalpark und können Sie in einer etwas leicht schaukligen Umgebung die fantastische thailändische Natur betrachten. Ein Ausritt auf einem Elefanten im Khao Yai Nationpark ist ein erstaunlich exotisches Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Haben Ihnen unsere Tipps zu Bangkok gefallen? Dann Teilen Sie gerne diesen Artikel auf Facebook oder Google+ :)

Reisetipps

Andere Reisetipps

20 Reise-Gadgets 20 Reise-Gadgets, die auf Ihrer nächsten Reise sehr nützlich sein können
Hotel 14 (geheime) Tricks für bessere und billigere Hotelaufenthalte
Billiger reisen Billiger reisen – 4 Tipps für die Suche nach Reiserabatten

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: