Lebkuchen Schmidt Gutschein 2018 | 10-25% Rabatt | Februar

← ← Bitte erzählen Sie doch Ihren Freunden von uns!

Nürnberger Lebkuchen, hat sich einen Namen rund um die Welt gemacht, wenige allerdings wissen, dass der Nürnberger Lebkuchen, eine Geschichte hat, die bis 1927 zurückgeht. Eine ungewöhnliche Geschichte allerdings. Es war damals, dass der Bruder von E. Otto Schmidt eine Bahnladung von Lebkuchenspezialitäten von einem Kunden in Thüringen annahm. Bevor er allerdings den Lebkuchen verkaufte, erstellte er ein Sortiment mit den verschiedensten Lebkuchen, die er unter die Menge brachte. Es dauerte nicht lange und eine kleine Bäckerei in Nürnberg war von E. Otto Schmidts Idee so begeistert, dass sie begannen Lebkuchen zu backen und an Privatkunden verkauften.

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes von Lebkuchen Schmidt:

Alle rabatte und Gutscheincodes

10-25%, 5-30€ Rabatt, kostenloser Versand und viel mehr bei Lebkuchen-Schmidt.com.

ALLE RABATTE UND GUTSCHEINCODES ANZEIGEN

tinyurl.com/ybrotleh

Diese Woche/diesen Monat stehen keine Gutscheincodes zur Verfügung. Besuchen Lebkuchen-Schmidt.com(der Link öffnet sich in einem neuen Tab), um die neusten Rabatte und Angebote zu sehen. Klicken Sie hier, um den Link erneut zu öffnen.

Verwendet wurde damals wie auch noch heute ein Geheimrezept, mit einem Fokus auf die feinsten Rohstoffe, wie Haselnüsse, Walnüsse, Schokolade, Honig und Mehl. Damals wurden die Zutaten täglich ausgesucht und nur von den besten Bäckern gekauft.

Wie der Name Lebkuchen allerdings ins Leben gerufen wurde, ist nicht ganz klar. Angenommen wird, das er von dem italienischen Wort Libum (Fladenbrot oder gesunder Kuchen) abstammt. Über die Jahre entwickelte sich dann der Name Lebkuchen, dank der gesundheitsfördernden Zutaten. Im selben Jahr noch wurde der Nürnberger Lebkuchen vom Berliner Landesgericht patentiert.

Lebkuchen an sich ist aber schon viel älter. Z. B. bereits in 1487 beschloss Kaiser Friedrich III. am Nürnberger Reichstag allen Kindern Lebkuchen zu schenken. Es wird angenommen, dass es damals war, dass es der Lebkuchen zum ersten Mal in den Druck schaffte!