5 Dinge die man als Tourist in Marseille tun kann (Sehenswürdigkeiten und Attraktionen)

Da Marseille im Jahr 2013 zur europäischen Stadt der Kultur ernannt wurde, ist sie mit mehr als zweitausend Jahren und Kultur und Geschichte, die zweitbeliebteste Stadt in Frankreich. Als ein Besucher dieser Stadt werden sie ganz sicher viele Dinge finden die es zu erkunden gibt. Es ist nicht besonders schwer von der Stadt Marseille und all den Dingen die Sie zu bieten hat, hingerissen zu sein. Hier ein paar Tipps was Sie in Marseille tun können:

Besuchen Sie Notre Dame de la Garde

Notre Dame de la Garde ist eine massive Kirche mit byzantinischer Architektur und befindet sich auf der Spitze eines Hügels der Stadt. Es ist möglich sich die Kirche von innen anzusehen und die prachtvolle Architektur, sowie all die Verzierungen, von der Innenseite zu bestaunen. Der Blick von hier oben ist ebenso fantastisch und es ist ein großartiger Ort um Ihren Aufenthalt in Marseille zu beginnen, da Ihnen ein Besuch in dieser Kirche gleich einen Überblick über die Stadt verschafft. Um zur Notre Dame De LaGarde auf 162 Höhenmeter zu gelangen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, wenn Sie einen der Touristenzüge nehmen, die sie schnell und einfach auf den Berg bringen. Diese Attraktion in Marseille ist ein Muss für jeden der sich für Architektur und Geschichte interessiert, aber auch für alle, die einfach nur einen wunderschönen Überblick über die Stadt haben möchten.

Entspannen Sie im Parc Borely

An der Küste Marseilles finden Sie den Parc Borely. Ein großer Park in einer wunderschönen Küstenumgebung. Für all jene, die müde vom herumspazieren zwischen den Gebäuden und Schnellstraßen der Stadt sind, ist dies ein großartiger Ort für einen entspannten Spaziergang oder einfach nur um sich niederzulassen und auszuruhen. Im Großen und Ganzen ist der Park siebzehn Hektar groß und besitzt eine große Bandbreite an grünen Landschaften und Brücken die es zu entdecken gilt.

Sehen Sie sich ein Fußballspiel im Stade Vélodrome an

Stade Vélodrome ist genau der richtige Ort für all jene, welche die Leidenschaft einer der echten Fußballstädte Frankreichs erleben möchten. Obwohl Olympique de Marseille nicht mehr so gut sind, wie sie einmal waren (sie gewannen die Champions League in den 90er Jahren), sind sie noch immer eines der besten Teams in Frankreich und selbst wenn Sie kein Fußballfan sind, ein Spiel kann für jeden Besucher der Stadt zu einem speziellen Erlebnis werden. Die Bewohner von Marseille sind wohl die leidenschaftlichsten Fußballfans in ganz Frankreich und die Atmosphäre in der Arena ist im Normalfall sehr gut. Zusätzlich ist die Arena riesig und damit selbst eine Attraktion für sich.

Besuchen Sie das Musée d'Archéologie Méditerranéenne

Eines der interessantesten Museen in Marseille ist das Musée d'Archéologie Méditerranéenne. Hier können Sie einiges über die ersten Zivilisationen der Welt lernen. Mit Hilfe fantastischer Ausstellungen können die Besucher sich mit dem Leben vor mehr als tausenden von Jahren identifizieren. Wenn Sie nach der perfekten Art suchen um Ihren Aufenthalt in Marseille zu beenden, dann ist dies hier der beste Ort dafür. Nachdem Sie sich all das angesehen haben, was das Museum zu bieten hat, dann haben Sie bereits viel über einige unserer ältesten Vorfahren gelernt und wie viel von deren Wissen noch immer in unseren Gemeinden vorhanden ist.

Parc National des Calanques

Wenn Sie sich bereits die besten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Marseille angesehen haben, dann können Sie sich nach Dingen umsehen die man sich außerhalb der Stadt ansehen kann. Einer der beliebtesten Orte außerhalb von Marseille ist Parc National des Calanques. Dieser Nationalpark ist wunderschön und steht weit oben auf der Bestenliste, wenn es um die besten Attraktionen Marseilles geht. Parc National des Calanques befindet sich an der Küste und etwas südlich von Marseille. Um dorthin zu gelangen können Sie sich entweder ein Auto mieten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder sich einer Führung anschließen. Die beste Art um sich den Nationalpark anzusehen ist wahrscheinlich mit dem Boot. Vom Boot aus erhalten Sie die Möglichkeit vom Meer aus in den Nationalpark einzusehen und Sie können sich die atemberaubende Küste auf eine Art und Weise ansehen, die auf dem Land unmöglich wäre. Weitere Informationen über verschiedene organisierte Bootstouren in Marseille, können Sie in Ihrem Hotel oder in Touristeninformationszentren anfordern.