13 Tipps für Touristen Aktivitäten in Manchester (Besichtigung und Sehenswürdigkeiten)

Besuchen Sie das Wissenschafts- und Industriemuseum

Manchester ist eine von Englands führenden Industriestädten und war während der industriellen Revolution weltberühmt für Technologie und Wissenschaft. Über die technischen und wissenschaftlichen Entwicklungen in England und Manchester können Sie im Wissenschafts- und Industriemuseum, das sich im Herzen des industriellen Teils der Stadt befindet, mehr erfahren. Hier können Sie alte Kaufhäuser und Brücken für verschiedene Transportmittel, wie Autos, Flugzeuge und Eisenbahnen, entdecken. Sie können auch mehr über die Wissenschaft hinter, zum Beispiel, DNA und 3D werfen. Der Hauptteil des Museums befindet sich an dem Ort, an dem der erste Bahnhof der Welt erbaut wurde und an manchen Tagen gibt es sogar die Möglichkeit mit einer Dampflock aus dem Museum hinauszufahren.

Besuchen Sie Sankey's

Sankey's ist der Partyort für alle Techno- und Electro-Liebhaber, oder für jeden der auch eine Vorliebe für andere Arten von elektronischer Musik hat. Bekannte DJ-Namen aus der ganzen Welt kommen hierher und wenn der Club geöffnet ist, gibt es dort immer viel Gewirr und eine Menge Leute. Sankey's ist wahrscheinlich Manchesters bekanntester Nachtclub und Fans von elektronischer Musik aus der ganzen Welt kommen hier her. Bekannte Bands wie Daft Punk und The Chemical Brothers starteten hier an diesem legendären Ort ihre Karriere.

Trinken Sie in Richmond Tea Rooms einen Kaffee

Nachdem Sie durch die Straßen Manchesters gestreift sind wird es wahrscheinlich Zeit für Sie Ihre Batterien wieder aufzuladen um auch noch den Rest des Tages genug Energie zu haben. Sie können sich im Richmond Tea Rooms für ein paar Erfrischungen in einer einzigartigen Umgebung niederlassen. Das Besondere an diesem Café ist die Tatsache, dass es im viktorianischen Stil, mit vielen Farben und verschiedenen Details, dekoriert wurde. Die Innenausstattung kann mit den Filmsets aus dem Film „Alice im Wunderland“ verglichen werden. Es ist schon ein Erlebnis für sich die Richmond Tea Rooms einfach nur zu besuchen und nach einem langen Tag auf den Straßen der Stadt es ist definitiv einen Besuch wert.

Lernen Sie über englische Polizeigeschichte im Greater Manchester Police Museum

Wie in den meisten Städten gibt es auch in Manchester kleine und große Museen. Eines der kleineren ist das Greater Manchester Police Museum, ein Museum voller interessanter Informationen über die Polizeiarbeit in Manchester im Laufe der Geschichte. Hier können Sie sich alte Polizeigeschichten darüber anhören, was sich in den Straßen zugetragen hat, und haben außerdem die Möglichkeit sich Polizeiausrüstung aus der Vergangenheit anzusehen und diese anzuprobieren. Dieses Museum befindet sich in einer alten Polizeiwache und die gesamte Innenausstattung kann noch immer in ihrem originalen Zustand betrachtet werden. Ein Besuch hier fühlt sich tatsächlich wie eine Zeitreise an!

Gehen Sie im größten Shoppingzentrum Englands einkaufen

Ob Sie Einkaufssüchtig sind oder nicht, Sie sollten auf keinen Fall einen Besuch in der größten Shoppingmall Englands verpassen, dem Trafford Centre. Die meisten Dinge die man im Leben kaufen kann befinden sich hier und dieses Einkaufzentrum ist außerdem ein guter Ort um ein paar gute Stunden mit 280 Geschäften zu verbringen. Für alle die es nicht so gerne haben alle Geschäft abzulaufen, gibt es hier eine Menge anderer Dinge zu tun, wie beispielsweise ins Kino zu gehen, oder großartige Speisen zu essen. Das Einkaufszentrum hat die größte Lebensmittelabteilung Europas mit insgesamt sechzig Restaurants und Platz für 1600 Besucher.

Klettern Sie ins Höchste mit Aerial Extreme

Gleich außerhalb des Stadtzentrums von Manchester werden Sie auf Aerial Extreme antreffen, einem Kletterpark mit Hinderniskursen in der Luft. Wenn Sie sich auf den Weg in die Baumwipfel machen und versuchen dabei das Gleichgewicht zu halten oder wenn Sie die Seilbahn in vollem Tempo fahren, dann ist ein Adrenalinrausch sicher. Ein Tag in Aerial Extreme wird bestimmt der aktionsreichste Tag für Sie in Manchester werden. Es ist extrem sicher und Erwachsene sowie Kinder können den aufregenden Kletterpark besuchen.

Sehen Sie sich ein Stück am Royal Exchange Theatre an

Im Herzen Manchesters finden Sie das Royal Exchange Theatre. In diesem preisgekörnten Theater fanden bisher über 125 Premieren statt mit Auftritten von, unter anderem, William Shakespeare, Tennessee Williams, Oscar Wilde, Noel Coward und Anton Chekhov. Die runde Bühne ist im Royal Exchange Theatre einzigartig und ermöglicht es den Zuschauern das Geschehen von allen Winkeln, nur neun Meter von der Bühne entfernt, zu betrachten. Informationen über aktuelle Auftritte und Tickets können vor Ort oder online erhalten werden.

Lernen Sie mehr über die Stadtgeschichte im Castlefield Urban Heritage Park

Castlefield Urban Heritage Park ist eine Gegend im zentralen Teil Manchesters, indem sie zahlreiche historische Monumente aus verschiedenen Epochen bestaunen können. Was am meisten ins Auge sticht sind die Ruinen des römischen Kaiserreiches die sich noch immer hier befinden. Der Name Castlefield kommt übrigens von einer Festung aus dem römischen Reich die ins Englische übersetzt „Castle in the field“ (dtsch: Burg im Feld) genannt wurde. Laut Archäologen und Forschern war Castlefield die erste bewohnte Gegend in Manchester und wenn Sie dieser Gegend einen Besuch abstatten, dann werden Sie in der Lage sein viele Überreste von früheren Siedlungen zu sehen. Weiterhin bestaunenswert ist das Kanalsystem von Castlefield, welches während der industriellen Revolution erbaut wurde. Die Kanäle erstrecken sich durch die Gegend und entlang der Randgebiete können Sie besonders Schleppzüge und kleinere Hausboote ausmachen. Wenn Sie Castlefield an einem Sonntag besuchen, dann vergessen Sie nicht auch dem Markt einen Besuch abzustatten, auf dem Sie hauptsächlich Retrogegenstände und altmodische Dinge, sowie verschiedene Lebensmittel finden können. Es gibt dort außerdem viele gute Möglichkeiten in einem der Restaurants oder Pubs zu speisen. Ein sehr guter Pub der hervorragendes Essen serviert und verschiedene Biersorten anbietet ist The Wharf.

Sehen Sie sich die alte John Rylands Bibliothek an

Die John Rylands Bibliothek ist ein fantastisches Gebäude das definitiv einen Besuch wert ist. Diese Bibliothek wurde von John Rylands erbaut, einem der erfolgreichsten Industriellen Manchesters im 19. Jahrhundert. Zunächst mag es vielleicht etwas schwer zu verstehen sein, dass es sich hierbei um eine Bibliothek handelt, da das Design eher an eine Kathedrale oder ein Schloss erinnert. Die Architektur ist im schönen viktorianisch-gotischem Stil gehalten – das Innere sowie das Äußere der John Rylands Bibliothek ist äußerst prachtvoll. Im Inneren der Bibliothek befinden sich interessante historische Objekte von den ältesten Kopien des Neuen Testaments bis hin zu vielen Manuskripten aus dem Mittelalter. Wenn Sie sich für Geschichte oder Architektur interessieren, dann sollten Sie einen Besuch in dieser speziellen Bibliothek sicher nicht verpassen.

Besuchen Sie das Nationale Fußball Museum

Das National Football Museum widmet sich allem das mit Fußball zu tun hat. Insgesamt gibt es dort sechs Stöcke voll mit Ausstellungen zum Fußball und seiner Geschichte. Zusätzlich zu allen Fußballausstellungen finden Sie dort auch eine Anzahl an Aktivitäten wie beispielsweise Spiele, Elfmeterschießen, zahlreiche Tests und viel mehr. Ob Sie ein Fußballfan sind oder nicht, sie werden sicher all die interessanten Informationen und Trivialitäten, die Sie hier über den Sport lernen, zu schätzen wissen. Wenn Sie Ihren Aufenthalt nicht genießen sollten, dann können Sie sich jedoch darüber freuen das er nichts gekostet hat, da der Eintritt ins National Football Museum völlig kostenlos ist.

Besuchen Sie den Runway Visitor Park

Ein exzellenter Ort für Erwachsene und Kinder ist der Runway Visitor Park. Dieser ist ein großartiges Museum mit Blick auf den Flughafen von Manchester, indem Sie an allem teilhaben können, dass mit Flugzeugen und dem Luftverkehr zu tun hat. Neben anderen Dingen können Sie hier die super schnelle Concorde und viele andere große Flugzeuge bewundern. Die verschiedenen Führer bieten einen kurzen Einblick in die technische Ausrüstung und Besucher sollten ins Cockpit gehen um alles darüber zu lernen wie ein Pilot arbeitet. Es gibt auch die Möglichkeit in Flugzeugsitzen Platz zu nehmen, auf denen bereits Michael Jackson und Nelson Mandela saßen. Da sich das Museum außerhalb am Flughafen befindet bietet es auch eine hervorragende Sicht auf die geschätzten 600 Flüge die hier in Manchester täglich ankommen und abfliegen.

Erkunden Sie den historischen Bridgewater Canal

Der Bridgewater Canal ist der älteste Kanal Englands und wurde mitten im 18. Jahrhundert, nachdem industriellen Revolution begonnen hatte, erbaut. In 1759 begann der Bau des Kanals durch den damaligen Duke von Bridgewater, John Gilbert und James Brindley, um hauptsächlich Kohle aus den Kohlminen zu transportieren. Es war auch hier in diesen Kanälen, wo die ersten dampfangetriebenen Boote getestet wurden, die später dem Atlantik dienten und schließlich dem Mississippi den Vereinigten Staaten. Der Kanal war ehemals für sein komplett orangefarbenes Wasser aufgrund von durch Eisenocker, welches aus den Untergrundkanälen in der Gegend sickerte, bekannt. Vieles davon wurde gereinigt und später entfernt um die Umwelt zu verbessern und Wildtiere in die Gegend um den Kanal herum zurück zu bringen. Insgesamt ist der Kanal siebenundsechzig Kilometer lang und läuft durch verschiedene kleine Städte in Manchester. Um den Kanal herum gibt es viel zu entdecken. Die Umgebung an vielen Orten ist sehr schön und es gibt zahlreiche faszinierende ältere Gebäude entlang des Wassers. Der beste Weg um den Kanal zu erforschen ist auf dem Rad oder mit einem Boot. Fahrräder können an verschiedenen Orten innerhalb von Manchester gemietet werden und es gibt viele Radwege am Kanal entlang. Wenn Sie sich für das Boot entscheiden, dann haben Sie die Möglichkeit sich entweder ein eigenes zu mieten oder an einem der vielen Bootstouren teilzunehmen, die vom Stadtzentrum in Manchester abfahren.

Entspannen Sie in den Fletcher Moss Botanical Gardens

Nachdem sie sich zahlreiche Attraktionen innerhalb der Stadt angesehen haben ist es schön sich bei frischer Luft im Grün zu entspannen. Einer der besten Orte dafür ist der botanische Garten Fletcher Moss. Hier können Sie die vielen Pfade der Parks zwischen wunderschönen Blumen und Pflanzen entlang schlendern. Die Umgebung hier ist friedlich und an verschiedenen Orten gibt es Plätze um sich auszuruhen oder um es einfach etwas langsamer angehen zu lassen.

Aktuelle Angebote und Gutscheincodes: